20. November 2009 in Allgemein von

amosu-blackberry-phone-the-most-expensive-blackberry

Seit drei Monaten stehen die Schokoladenweihnachtsmänner in den Regalen und so GANZ langsam macht man sich Gedanken um die passenden Weihnachtsgeschenke. Während Chester seinem verfrühten Weihnachtsgeschenk im wahrsten Sinne des Wortes bereits ein Ohr abkaut, haben wir natürlich eine passende Weihnachtsgeschenk-Handy-Empfehlung für euch.

Zugegeben, die ganze Gecshichte ist ein WENIG kostspielig denn es handelt sich um den teuersten BlackBerry der Welt, hergestellt bzw. veredelt von der Firma Amosu.

Der BlackBerry Curve 8900 musste ja schon einmal für kostspielige Spielereien herhalten, dieses Modell setzt dem Ganzen allerdings die Krone auf. In ( angeblich) 350 Arbeitsstunden wurde der BlackBerry Curve 8900 mit 18-karätigen Gelbgold und 4459 Brillanten verziert. Insgesamt wurden nur drei der edlen Teile hergestellt. Neben den notwendigen 240000 US $ braucht mal also auch noch Glück und/ oder gute Beziehungen um das teure Stück sein Eigen nennen zu dürfen.

Meine Güte, was könnte man mit 240000 $ SINNVOLLES anstellen….

Quelle