DSL Anbieter gibt es viele – wie sollen Sie da den besten finden? Den Anfang der Suche stellt immer die Verfügbarkeitsprüfung dar. Mit dieser können Sie bequem online herausfinden, welche Möglichkeiten des Zugangs Ihnen in Sachen DSL offenstehen. Mehr dazu.

DSL Verfügbarkeits-Check

Prüfen Sie direkt welche DSL Tarife an Ihrer Anschlussadresse verfügbar sind. * Pflichtfeld

Prämien-Auswahl close

Wählen Sie eine Prämie zu Ihrem DSL Tarif

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die Ihren Filtereinstellungen entsprechen. Zurücksetzen, um alle Ergebnisse anzuzeigen.

Der Markt der Internetanbieter

Die DSL Anbieter in Deutschland stehen in großem Wettbewerb zueinander. Aus diesem Grund befinden sich Tarife, Angebote und Preise im stetigen Wandel. Das große Ziel aller DSL Anbieter: die Kundengewinnung. Doch welcher Internetanbieter ist der Beste? Pauschal lässt sich diese Frage kaum beantworten, denn auch hier variieren Geschwindigkeiten, Preise, Verfügbarkeiten sowie Servicequalität. Um den besten DSL Anbieter für Ihre persönlichen Bedürfnisse zu finden, dient ein DSL Vergleich – diesen können Sie bequem und kostenlos online auf Sparhandy durchführen.

Zu den größten Anbietern in Deutschland zählen die Deutsche Telekom, Unitymedia sowie Vodafone Kabel Deutschland. Des Weiteren gibt es noch kleinere oder lokale DSL Anbieter, auf die Sie in Ihrem Wohngebiet zurückgreifen können.

Die größte DSL Reichweite der Internet Provider nennt die Deutsche Telekom ihr Eigen. Mit einer Verfügbarkeit von rund 98 % in ganz Deutschland hängt sie die Konkurrenz ab. Die Verfügbarkeit von DSL der Telekom rührt daher, dass der Provider jährlich in den Ausbau von Glasfasernetzen investiert und so immer mehr Gebiete versorgt. Diese Investitionen tätigt die Telekom jährlich und kann so einen permanenten Glasfaserausbau verzeichnen: so wächst die Verfügbarkeit in sämtlichen Gebieten stetig. Dicht auf den Fersen ist Vodafone Kabel Deutschland mit einer Verfügbarkeit von rund 90 %. Unitymedia ist der Anbieter für die Bundesländer Hessen und NRW – hier ist die DSL Verfügbarkeit besonders hoch.

Auch kleinere lokale Provider trumpfen mit einer hohen Verfügbarkeit auf, da diese oftmals auf die Netze der Telekom zurückgreifen.

Die besten Internetanbieter im DSL-Bereich

Warum lohnt sich ein Vergleich der DSL Anbieter?

Damit Sie für Ihren DSL-Tarif nicht zu tief in die Tasche greifen, lohnt sich ein umfassender DSL-Vergleich der verschiedenen Anbieter. Dies können Sie auf Sparhandy online und kostenlos erledigen – mit nur wenigen Angaben und Klicks finden Sie so den kostengünstigsten DSL Anbieter, der Ihnen die günstigsten Konditionen für Ihre persönlichen Bedürfnisse liefern kann. Auch wenn Sie bereits einen Internetanbieter haben, dem Sie die Treue halten, kann sich ein Vergleich lohnen: Durch einen Anbieterwechsel können Sie so künftig nicht nur bares Geld sparen, sondern womöglich auch noch schneller durchs World Wide Web surfen.

Viele Anbieter offerieren Ihren neuen Kunden nicht nur satte Wechselprämien, sondern erlassen manchmal auch die monatliche Grundgebühr der DSL-Flat für die ersten Monate. So können Sie unbeschwert den DSL Anbieter wechseln, sollten Sie noch unter Vertrag stehen – es entstehen für Sie keine Zusatzkosten.

Doch wie finden Sie nun den Anbieter, der zu Ihnen und Ihrem individuellen Nutzungsverhalten passt? Und was sollten Sie genau bei der Auswahl eines geeigneten Internetanbieters beachten? Hierzu machen Sie sich zunächst bewusst, welche Faktoren Ihr neuer DSL Anbieter aufweisen muss. Ein erster Verfügbarkeitscheck bringt Ihnen Klarheit, ob in Ihrem Wohngebiet die gewünschten Optionen, wie beispielsweise HighSpeed Internet über Glasfaser, überhaupt zur Verfügung stehen. Ist dies der Fall, dann sollten Sie einen gezielten Anbietervergleich machen.

Hierzu geben Sie im Anbietervergleich von Sparhandy alle relevanten Kriterien ein, die Ihr neuer Anbieter erfüllen sollte. So sehen Sie schnell auf einen Blick, welcher DSL Anbieter Ihnen die beste Leistung zum niedrigsten Preis verspricht.

Wichtige Kriterien, die Ihre Auswahl beeinflussen sollten, stellen nicht nur eine geringe monatliche Gebühr sowie eine hohe Geschwindigkeit dar. Bei einem Preisvergleich der DSL Anbieter kommt es vielmehr darauf an, dass Sie auch die Rahmenbedingungen stimmen. Gleichen sich Leistung und Preis eines DSL-Tarifs, dann werfen Sie einen Blick auf versteckte Gebühren oder Kosten für Hardware und Anschlussgebühr. Hier können Sie Geld sparen, wenn Sie sich für den Anbieter entscheiden, der keine zusätzlichen Gebühren erhebt.

Damit Sie die richtige Entscheidung treffen können, hier noch einmal wichtige Vergleichskriterien für den optimalen DSL Anbieter:

  • Geschwindigkeit
  • Hardware: kostenfrei vs. kostenpflichtig
  • Zeit- und Volumentarif vs. DSL-Flatrate
  • Festnetz-Option möglich?
  • Anschlussgebühr notwendig?
  • DSL oder Kabelinternet
  • Wechselprämien möglich?

Die Unterschiede zwischen den Anbietern

Die DSL Anbieter unterscheiden sich nicht nur von der angebotenen Zugangsart, sondern auch von den Angeboten der jeweiligen Internetzugänge. Hier spielen die Mindestlaufzeit des Vertrags, die Geschwindigkeit des Internets, angebotene Vergünstigungen sowie die monatlichen Kosten für das Surf-Vergnügen eine Rolle.

Besonders dann, wenn Sie flexibel bleiben möchten, sollten Sie beim DSL Vergleich einen Anbieter wählen, der Ihnen keine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten aufbürdet. Vor allem bei einem Umzug oder einem gewünschten Wechsel zu einem günstigeren Internet Provider schauen Sie so meist in die Röhre und müssen Ihren DSL-Tarif weiterzahlen. Hier lohnen sich DSL-Tarife von den Anbietern, die keine oder nur eine kurze Mindestlaufzeit aufweisen.

Ebenso ein wichtiger Faktor, der die DSL-Tarife der Internet Anbieter unterscheidet, ist eine mögliche Drosselung: Bei einem Handyvertrag möglicherweise noch verschmerzbar, beim Internet Zuhause jedoch ein großes Hindernis. Hier sollten Sie einen DSL Provider wählen, der Ihnen eine Flatrate ohne Drosselung zu günstigen Konditionen offeriert.

Weiterhin können Sie bares Geld sparen, wenn Sie einen DSL Anbieter finden, der Ihnen die benötigte Hardware kostenfrei zur Verfügung stellt. Viele Provider verlangen hier von ihren Kunden eine einmalige Gebühr oder sogar monatliche Zahlungen auf die Grundgebühr.

So wechseln Sie Ihren DSL Anbieter

Haben Sie durch den Tarifvergleich bei Sparhandy einen günstigeren DSL Anbieter gefunden, der Ihnen zusagt und möchten wechseln? Kein Problem. Damit der Wechsel und die Kündigung Ihres aktuellen DSL-Tarifs reibungslos verlaufen, bieten die meisten Provider einen kostenlosen Wechselservice an. Die DSL Anbieter kümmern sich um die Kündigung und Sie brauchen nichts weiter zu tun. Sollten Sie sich für ein DSL-Komplettpaket entschieden haben und möchten Ihre alte Rufnummer behalten, dann sollten Sie die Kündigung und die Formalitäten sogar zwingend Ihrem neuen Anbieter überlassen.

Doch zunächst einmal Schritt für Schritt. Bevor Sie einen Vertrag bei einem neuen Internetanbieter abschließen, prüfen Sie erst die Rahmenbedingungen Ihres laufenden Vertrags. Hierzu sollten Sie genau wissen, wann der Vertrag endet und welche Kündigungsfristen Sie beachten müssen. Haben Sie über diese Punkte Klarheit, dann können Sie sich einen neuen DSL Provider aussuchen und dort einen Vertrag abschließen. Hierzu müssen Sie online die Daten Ihres aktuellen DSL-Anschlusses eingeben. Ab diesem Zeitpunkt übernimmt Ihr neuer Internet Provider sämtliche Formalitäten für Sie und Sie können sich entspannt zurücklehnen und auf Ihren neuen Tarif freuen.

Sparhandy hilft Ihnen den passenden DSL Anbieter zu finden

Haben Sie sich dazu entschlossen, einen neuen DSL Anbieter zu suchen, dann vertrauen Sie auf die Kompetenzen von Sparhandy. Wir bieten Ihnen zahlreiche Tarife der verschiedenen Anbieter im übersichtlichen Vergleich.

Sehen Sie schnell, welche Internetanbieter Ihnen welche Konditionen zu welchen Kosten unterbreiten können. Anhand unserer online Verfügbarkeitsprüfung finden Sie zudem kostenlos heraus, mit welcher Zugangsart Sie in Ihrem Wohngebiet rechnen können. So konzentrieren Sie sich gezielt auf Ihre Möglichkeiten und finden die Top-Angebote, die zu Ihnen passen.

DSL-Anbieter vergleichen uns sparen

Deutsche Telekom

Telekom DSL-AnbieterMöchten Sie für den DSL-Zugang auf die Deutsche Telekom setzen, dann haben Sie die Auswahl zwischen den unterschiedlichsten Tarifen. Mit der Telekom surfen mit bis zu 100 MBit/s – mit einer cleveren Kombination von Internet- und Telefonanschluss sparen Sie zudem monatlich bares Geld.

Mehr zum Telekom DSL-Anbieter >

Vodafone Kabel Deutschland

Vodafone DSL-AnbieterDer Provider Vodafone Kabel Deutschland bietet Ihnen eine Verbindung mit hohen Geschwindigkeiten: Bis zu 24 Mal schneller als DSL. Mit dem angebotenen GigaSpeed surfen Sie mit bis zu 400 Mbit/s im Kabel-Glasfasernetz.

Mehr zur Vodafone Kabel Deutschland >

Unitymedia

Unitymedia DSL-AnbieterUnitymedia ermöglicht Ihnen als Anbieter DSL mit bis zu mit bis zu 200 Mbit/s. Diese Geschwindigkeiten werden von der COAX-Glasfaser-Technologie ermöglicht. Ebenfalls attraktiv: der Wechselservice. So surfen Sie zu Ihrem noch laufenden DSL-Vertrag kostenlos mit Unitymedia.

Mehr zu Unitymedia >