Alle Nokia Geräte

Nach oben ↑

Top-Smartphones von Nokia bei Sparhandy

Nokia Handys sind den meisten Menschen ein Begriff. Viele haben auf dem Nokia 3310 oder 6210 ihre ersten mobilen Anrufe getätigt und täglich den eigenen Snake-Rekord überboten. Aber als die Smartphones von Apple und Samsung den Markt übernahmen, schien der finnische Handy-Riese abgeschrieben. Seitdem jedoch HMD Global – oder wie sie sich selbst bezeichnen „The Home of Nokia Phones“ – die Smartphone-Sparte von Nokia im Jahr 2017 übernommen hat, feiern die Finnen ein erfolgreiches Comeback. Inzwischen sind Nokia Smartphones auf der ganzen Welt eine beliebte Wahl. Das Erfolgsgeheimnis der neuen Nokia Strategie ist eine Mischung aus leistungsstarken High-End-Smartphones, die auch mit den Topgeräten der anderen Hersteller mithalten können, kostengünstigen Einsteigermodellen und Features Phones, die mit ihrem Retro-Charme an die alten Tage von Nokia erinnern. Bei Sparhandy können Sie die neusten Nokia Smartphones mit und ohne Vertrag bestellen.

Nach oben ↑
Nokia 8 blau liegend

Qualitätsmerkmal: Robust & elegant

Der finnische Hersteller ist vor allem dafür bekannt, dass seine Mobilfunkgeräte allen Widrigkeiten standhalten. Beim Produzieren der Geräte spielt die hohe Materialqualität daher eine zentrale Rolle. Die kompakte Bauweise der Nokia Smartphones vereint die robuste Hardware mit einem eleganten, skandinavischen Design. So sorgt Nokia dafür, dass Sie lange Spaß an Ihrem Smartphone haben und es bedenkenlos überallhin mitnehmen können.

Nach oben ↑
Nokia 8 blau Seitansicht

Performance von Profis

Seit der Übernahme durch HMD Global können die Nokia Handys auch in Sachen Leistung und Performance in der oberen Liga der Smartphones mitspielen. Die schnellen Mehrkern-Prozessoren und der große Arbeitsspeicher sind auf der Höhe der Zeit. Flüssiges Arbeiten ist mit den High-End-Produkten also überhaupt kein Problem und auch beim Gaming, Musikhören und Streamen machen die Nokia Geräte eine gute Figur. Die verarbeiteten Kameras können sich ebenfalls sehen lassen. Hier setzt Nokia auf die Zusammenarbeit mit dem professionellen Linsen-Hersteller ZEISS Optik. Mit Innovationen wie dem Dual-Sight-Modus, bei dem die Front- und die Backkamera gleichzeitig genutzt werden können, um sogenannte „Bothies“ zu machen, verändert Nokia die Art und Weise des Fotografieren.

Nokia Smartphones mit Android

Egal ob Einsteiger-, Mittelklasse oder Highend-Modell, alle Nokia Smartphones laufen mit dem Android Betriebssytem. Dabei setzt Nokia in jedem Gerät auf eine Android Version, die keine Veränderungen durch den Gerätehersteller zulässt. Statt einer Nokia Oberfläche bekommen Nutzer also das pure Android-Betriebssystem mit allen Google-Diensten. So können die Smartphones immer schnell und unkompliziert mit den neusten Androids-Updates versorgt werden. Dazu zählen natürlich auch regelmäßige Sicherheitsupdates, die für ein zuverlässiges und sicheres Smartphone-Erlebnis sorgen. Außerdem haben Nutzer im unveränderten Androidsystem viele spannende Möglichkeiten zur Individualisierung und Anpassung ganz nach den eigenen Bedürfnissen.

Nokia Handys für jeden Nutzertyp

Ein maßgebliches Ziel von Nokia ist es, ein Mobilfunkgerät für jeden Nutzertypen im Angebot zu haben. Daher finden Sie im Produktkatalog des finnischen Herstellers sogar Feature Phones, die nur einen rudimentären Zugang zum Internet haben und in erster Linie zum Telefonieren und SMS schreiben gedacht sind. Telefone für echte Puristen also! Aber auch in der Sparte der Smartphones variieren die Leistungen und der Umfang der Geräte und damit auch der Preis erheblich. Nutzer, die ein solides und zuverlässiges Smartphone ohne viel Schnickschnack und mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis suchen, sind mit beispielsweise mit dem Nokia 5 Dual Sim bestens bedient. Wenn es für Sie ruhig ein bisschen ausgefeilter und verspielter sein darf, ist das Nokia 8 die richtige Wahl! Dieses High-End-Smartphone ist elegant, handlich und ein echtes Performance-Wunder. Features wie der Dual-Sight-Modus oder die OZO 360° Raumklangtechnik sind vor allem bei Multimedia-Fans sehr beliebt.

Zentrale Kriterien bei der Vertragswahl:

  • Netzanbieter: Telekom, O2, Vodafone?
  • Laufzeit: 12 oder 24 Monate?
  • Grundgebühr
  • Allnet Flat oder Inklusiveinheiten?
  • Datenvolumen
  • Datengeschwindigkeit & LTE
  • Frei SMS oder Flatrate?

Nokia Smartphone mit und ohne Vertrag

Spielen Sie mit dem Gedanken, sich ein neues Nokia Smartphone zuzulegen? Dann sollten Sie einmal in Erwägung ziehen, den Kauf mit dem Abschluss eines neuen Handyvertrags zu kombinieren. Das hat nämlich gleich mehrere positive Effekte. Ersten wird die Hardware günstiger, wenn Sie das Nokia Smartphone mit Vertrag kaufen, da der Mobilfunkanbieter das Gerät subventioniert. So müssen Sie in der Regel nur die monatliche Grundgebühr und einen kleinen einmaligen Aufschlag zahlen. Zweitens gehen Sie mit einem Vertrag sicher, dass Sie auch wirklich alle Features Ihres neuen Nokia Smartphones optimal nutzen können. Denn was bringt schon das beste High-End-Smartphone, wenn das Datenvolumen aufgebraucht ist?

Jetzt vergleichen und sparen!

Bevor Sie sich für einen Handyvertrag entscheiden, können Sie mit dem Sparhandy Tarifvergleich testen, welcher Vertrag am besten zu Ihnen passt. Vergleichen Sie ganz unkompliziert die Angebote verschiedenere Mobilfunk-Provider wie der Telekom, O2 oder Vodafone. Im Tarifvergleich können Sie angeben, welche Kriterien Ihnen besonders wichtig sind. Telefon-Flatrate in alle Netze, hohes Datenvolumen oder niedrige Grundgebühr? Sie entscheiden, wie Ihr Handyvertrag aussehen soll. Natürlich können Sie alle Nokia Geräte bei Sparhandy auch ohne Vertrag kaufen. Insbesondere, wenn Sie aktuell über einen zufriedenstellenden Vertrag verfügen oder Sie Ihr neues Handy mit einem Prepaid-Guthaben nutzen möchten, ist ein Nokia Smartphone ohne Vertrag eine gute Wahl. Klicken Sie sich einfach durch das vielseitige Angebot und bestellen Sie Ihr neues Smartphone unkompliziert und schnell bei Sparhandy.

Tarif auswählen