Dein DSL-Vertrag bei Sparhandy

Finde den für dich passenden DSL-Vertrag und sichere dir eine unserer attraktiven Prämien. Wähle dabei entweder im ersten Schritt aus einem umfangreichen Sortiment dein Entertainment-Gerät aus und entscheide dich danach für deinen passenden DSL-Vertrag. Oder vergleiche zunächst die DSL-Flatrate-Tarife und suche dir im Anschluss deine Prämie aus.

Wähle hier deine Prämie zu deinem DSL-Tarif

  • Samsung Galaxy Tab A7 Wi-Fi
    Samsung Galaxy Tab A7 Wi-Fi black
    Prämie einmalig ab
    4,95 *
  • Sony PlayStation 4 Pro 1TB
    Sony PlayStation 4 Pro 1TB black
    Prämie einmalig ab
    4,95 *
  • HUAWEI MatePad T8 Wi-Fi
    HUAWEI MatePad T8 Wi-Fi deepsea blue
    Prämie einmalig ab
    4,95 *
  • AVM FRITZ!Box 7590
    AVM FRITZ!Box 7590 rot weiß
    Prämie einmalig ab
    4,95 *
  • Samsung Galaxy Tab A 10.1 Wi-Fi 2019
    Samsung Galaxy Tab A 10.1 Wi-Fi 2019 black
    Prämie einmalig ab
    4,95 *
  • Apple iPad (2020) Wi-Fi
    Apple iPad (2020) Wi-Fi silber
    Prämie einmalig ab
    4,95 *
  • HUAWEI MatePad LTE
    HUAWEI MatePad LTE midnight gray
    Prämie einmalig ab
    4,95 *
  • AVM FRITZ!Box 6591 Cable
    AVM FRITZ!Box 6591 Cable weiß
    Prämie einmalig ab
    59,00 *
  • Samsung Galaxy Tab A7 LTE
    Samsung Galaxy Tab A7 LTE black
    Prämie einmalig ab
    4,95 *
  • Samsung Galaxy Tab S6 lite LTE
    Samsung Galaxy Tab S6 lite LTE oxford gray
    Prämie einmalig ab
    4,95 *
  • Samsung Galaxy Tab S6 lite Wi-Fi
    Samsung Galaxy Tab S6 lite Wi-Fi oxford gray
    Prämie einmalig ab
    4,95 *
  • Samsung Galaxy Tab S6 LTE
    Samsung Galaxy Tab S6 LTE mountain grey
    Prämie einmalig ab
    4,95 *
  • Samsung Galaxy Tab S6 Wi-Fi
    Samsung Galaxy Tab S6 Wi-Fi rose blush
    Prämie einmalig ab
    159,00 *
  • Samsung Galaxy Tab S7 LTE
    Samsung Galaxy Tab S7 LTE mystic black
    Prämie einmalig ab
    4,95 *
  • Samsung Galaxy Tab S7+ Wi-Fi
    Samsung Galaxy Tab S7+ Wi-Fi mystic black
    Prämie einmalig ab
    479,00 *
  • Samsung Galaxy Tab S7 Wi-Fi
    Samsung Galaxy Tab S7 Wi-Fi mystic black
    Prämie einmalig ab
    229,00 *
  • Google Home
    Google Home weiß schiefer
    Prämie einmalig ab
    4,95 *
  • Apple Homepod
    Apple Homepod spacegrau
    Prämie einmalig ab
    4,95 *
  • HUAWEI MatePad Pro Wi-Fi
    HUAWEI MatePad Pro Wi-Fi midnight gray
    Prämie einmalig ab
    149,00 *
  • HUAWEI MatePad Wi-Fi
    HUAWEI MatePad Wi-Fi midnight gray
    Prämie einmalig ab
    4,95 *
  • Gigaset SL450 A GO
    Gigaset SL450 A GO platin schwarz
    Prämie einmalig ab
    4,95 *
  • Nintendo Switch
    Nintendo Switch grey
    Prämie einmalig ab
    4,95 *

DSL-Verträge vergleichen: Darauf solltest du achten

Beim DSL-Vergleich gibt es neben dem eigenen Bedarf einige Faktoren, die du unbedingt berücksichtigen solltest. Dabei stellen vor allem die verschiedenen Zugangstechniken und die Geschwindigkeit wichtige Kriterien für ein uneingeschränktes Surfvergnügen dar. Ein Vergleich ist viel einfacher, wenn du schon weißt, auf welche Kriterien du achten musst.

Welcher Anbieter ist der richtige für mich?

Ein Anbieter-Vergleich ist bei der Suche nach dem passenden DSL-Vertrag unabdingbar, denn nicht alle Anbieter bieten an allen Standorten DSL zur gleichen Qualität an. Zuallererst spielen also die Verfügbarkeit und die Geschwindigkeit bei der Wahl des Anbieters eine entscheidende Rolle, doch auch die monatliche Grundgebühr und weitere Leistungen wie exklusive Prämien können sich stark unterscheiden. Die drei großen Internetanbieter in Deutschland sind dabei die Telekom, Vodafone und o2, die viele attraktive Tarife anbieten.

Auch bei einem Anbieterwechsel lohnt sich der Vergleich: Dabei kannst du nicht nur Geld sparen oder schneller surfen, sondern profitierst je nach Anbieter auch von spannenden Wechselprämien und Boni.

Wie ist die Verfügbarkeit der verschiedenen Anbieter an meinem Wohnort?

Die Verfügbarkeit eines Tarifs an deinem Wohnort spielt bei der Wahl deines DSL-Vertrags eine entscheidende Rolle. Denn nicht alle Anbieter haben ihr DSL-Netz überall gleich weit ausgebaut. Vor allem macht es einen Unterschied, ob du in einer Großstadt oder in einer ländlichen Gegend lebst. Es ist daher notwendig vorab bei den Anbietern zu prüfen, ob DSL an deinem Wohnort verfügbar ist. Hier findest du die Links zu den Anbieter-Seiten, um die DSL-Verfügbarkeit zu überprüfen.

Übrigens: Nur weil aktuell kein DSL-Anschluss an deinem Wohnort bereitgestellt werden kann, musst du nicht den Kopf in den Sand stecken. Im Gegenteil: Du solltest regelmäßig die DSL-Verfügbarkeit überprüfen, da der Ausbau-Prozess in Deutschland stetig voranschreitet.

Wie hoch ist die Internetgeschwindigkeit an meinem Standort?

Nicht nur die DSL-Verfügbarkeit ist von Bedeutung, sondern auch die DSL-Geschwindigkeit an deinem Standort. Legst du Wert auf eine schnelle Verbindung oder bist auf diese angewiesen, solltest du mit dem DSL-Speedtest deine tatsächliche Internetgeschwindigkeit überprüfen. Erfahre, wie hoch die Geschwindigkeiten im Up- und Download sind und wie hoch der Ping-Wert deiner DSL-Leitung ist. So kannst du den besten DSL-Anbieter für deinen Standort ermitteln und die Leistungen deines Providers überprüfen.

Stelle dir diese Fragen, um den besten DSL-Vertrag zu finden

Ein Tarif- und Preisvergleich ist die ideale Lösung, wenn du die günstigsten Möglichkeiten für deinen DSL-Gebrauch ermitteln möchtest. Finde zunächst heraus, welche Ansprüche du selbst an deinen DSL-Vertrag stellst und finde bei uns den passenden Tarif, der dir die besten Konditionen bietet. So surfst du künftig nicht nur schneller und günstiger, sondern auch bedarfsgerecht.

Wie sieht mein Nutzungsverhalten im Internet aus?
Wenn du nur gelegentlich Mails liest oder versendest und moderat im Web surfst, dann ist eine Geschwindigkeit von 16 bis 25 MBit/s vollkommen ausreichend für dich. Anders sieht es aus, wenn Netflix deine große Liebe ist, du in sozialen Medien präsent bist und auch schon mal größere Downloads tätigst. Dann sollte die Surfgeschwindigkeit mindestens 50 MBit/s betragen. Bist du ein wahrer Internet-Junkie, dann ziehe Angebote mit 100 MBit/s und mehr in Betracht – auch für den kleinen Geldbeutel findest du bei uns schon einen passenden Highspeed-Deal.

Wie viel telefoniere ich?
Verfügst du über ein Festnetz-Telefon und nutzt dieses regelmäßig, um mit deinen Lieben in Kontakt zu bleiben, solltest du bei der Wahl deines DSL-Vertrags auf eine zusätzliche Telefon-Flatrate achten. Viele Anbieter haben diese neben der Internet-Flat bereits integriert, teilweise ebenfalls für das gesamte deutsche Mobilfunk- und Festnetz.

Welche monatliche Gebühr möchte ich zahlen?
Je nach Angebot können sich die DSL-Verträge der Anbieter preislich unterscheiden. Lege dir deshalb einen finanziellen Rahmen fest und schließe zu teure Angebote direkt aus. Außerdem bekommst du so einen Eindruck, welche Leistungen du in der Preisspanne erwarten kannst. Mit einem Vergleich findest du oft auch attraktive Komplett-Pakete für Telefonie und Internet.

Kommt für mich ein Tarif für junge Leute in Frage?
Es gibt spezielle Junge-Leute-Tarife, die sich an Auszubildende, Studenten und alle unter 28 Jahren richten. Oft handelt es sich hierbei um komplette DSL-Angebote mit Festnetztelefonie, Internetzugang und teilweise auch Unterhaltungs-Angeboten. Vor allem ein günstiger Preis und eine schnelle Übertragungsrate stehen hier im Vordergrund.

FAQ zum DSL-Vertrag

Je nach den persönlichen Bedürfnissen stehen Nutzern verschiedene DSL-Tarifarten zur Verfügung. Neben Internet und Telefonie sind häufig auch Multimedia-Angebote enthalten. Mit der klassischen DSL-Flatrate surfst du im Internet, während du mit einer Doppel-Flatrate zusätzlich auch telefonieren kannst. Bei einer Triple-Play-Flatrate erhältst du sogar noch eine Fernseh-Flatrate dazu und kannst über den Anschluss fernsehen. Praktisch, oder?

Du bist Wechsler, wenn du...

  • schon einen aktiven Internetanschluss an deiner Anschlussadresse besitzt und einen neuen Anbieter suchst.
  • die Festnetz-Rufnummer zum neuen Anbieter portieren lassen möchtest.
  • die Kündigung des alten Anbieters deinem neuen Anbieter überlässt.
  • innerhalb des gleichen Vorwahlgebietes umziehst und den Anbieter wechselst.

Du bist hingegen Neukunde, wenn...

  • du das Vorwahlgebiet wechselst.
  • du die letzten 3 Monaten weder Internet- noch Telefonanschluss bei ein und demselben DSL- bzw. Kabelanbieter hattest.
  • du eine neue Festnetz-Rufnummer erhalten möchtest.
  • sich der Inhaber (Name, Identifikation) deines DSL- oder Kabelanschlusses ändern wird.

Mehr zum Thema findest du in unserem Ratgeber zu Wechslern und Neukunden.

Wenn du deinen bestehenden DSL-Anschluss auch an deinem neuen Wohnort nutzen willst, musst du deinen Umzug rechtzeitig – mindestens 6 Wochen vorher – beim Provider anmelden. Möchtest du mit dem Umzug allerdings auch den Provider wechseln, dann achte vor allem auf die Kündigungsfristen. Lies mehr darüber in unserem Beitrag zum Umzug.

Innerhalb der Kündigungsfrist kannst du deinen DSL-Vertrag jederzeit schriftlich kündigen. Welche Kündigungsfristen bei deinem Anbieter gelten, kannst du übrigens immer in deinen Vertragsdaten nachlesen. Aber aufgepasst: Bevor du kündigst, solltest du erst prüfen, ob das Wechseln zu einem anderen Anbieter lukrativer wäre und ob du von Sonderkündigungsrechten Gebrauch machen kannst.

Bei einigen DSL-Tarifen wird deine Surfgeschwindigkeit gedrosselt, sobald du das vereinbarte Datenvolumen verbraucht hast. Dann surfst du bis zur nächsten Abrechnungsperiode deutlich langsamer – und das macht bei den meisten Anwendungen nun wirklich keinen Spaß. Der Vorteil besteht allerdings darin, dass ein Tarif mit Drosselung meist deutlich günstiger ist als Tarife mit unbegrenztem Datenvolumen. Mehr erfährst du in unserem Beitrag zum Thema Drosselung.