Derzeit beliebt
  • iPhone mit Vertrag
  • Refurbished Handy
  • Handy Bestenliste 2024
  • Dual SIM Handys
  • 5G Handys
  • eSIM-fähige Handys
Hersteller
Top Handys
Apple iPhone 15
Apple iPhone 15

Samsung Galaxy S23 Ultra vs. S24 Ultra – die Flaggschiffe auf dem Prüfstand

Die Ultra-Modelle der Galaxy S-Familie von Samsung machen ihrem Namen alle Ehre und versprechen das Beste vom Besten: beeindruckende Prozessor-Power, lange Akkulaufzeiten und überdurchschnittliche Kamerasysteme. Doch wie groß sind die Unterschiede von einer Generation zur nächsten? Wir nehmen das Samsung Galaxy S23 Ultra und das Samsung Galaxy S24 Ultra unter die Lupe und finden es heraus. In unserem Vergleich stellen wir Gemeinsamkeiten und Unterschiede sorgfältig gegenüber, sodass du entscheiden kannst, welche Generation besser zu deinem Lifestyle passt.

Galaxy S23 Ultra vs. S24 Ultra: die technischen Daten auf einen Blick

Galaxy S24 Ultra
39
Galaxy S23 Ultra 5G
206
Samsung Galaxy S24 UltraSamsung Galaxy S23 Ultra 5G

Farbe

Farbe: titanium gray
Farbe: cream

Display

6.80 Zoll

6.80 Zoll

Hauptkamera

200MP (Weitwinkelobjektiv) + 12MP (Ultra-Weitwinkelobjektiv) + 50MP (Teleobjektiv 1) + 10MP (Teleobjektiv 2)

200MP (Weitwinkel) + 10MP (Tele1)+ 12MP (Ultra-Weitwinkel) + 10MP (Tele2)

Frontkamera

12MP

12MP

Prozessor

Qualcomm Snapdragon 8 Gen3 Octa-Core - 1x 3,39 GHz + 3x 3,1 GHz + 2x 2,9 GHz + 2x 2,2 GHz

Qualcomm Snapdragon8 Gen 2 Octa-Core - 3,36 GHz + 2,8 GHz + 2,0 GHz

Betriebssystem

Android

Android

Das Galaxy S23 Ultra und S24 Ultra haben vieles gemeinsam

Wie die direkte Gegenüberstellung zeigt: Zwischen dem Galaxy S23 Ultra und dem Galaxy S24 Ultra gibt es nur wenige Unterschiede. Die allermeisten Features und Technologien befinden sich komplett auf Augenhöhe, sodass dich in vielerlei Hinsicht identische Leistungen erwarten. Das betrifft zum Beispiel das handschmeichelnde Design – Unterschiede von einzelnen Millimetern oder einem Gramm Gewicht werden dir in der alltäglichen Nutzung garantiert nicht auffallen. Außerdem sind beide Handys vor Staub und Wasser geschützt, haben einen USB C-Anschluss und SIM-Karten-Slots für Nano- bzw. eSIM.

Ein Blick unter das Gehäuse verrät, dass sowohl das Samsung Galaxy S23 Ultra als auch das neuere S24 Ultra von einem 5.000-mAh-Akku mit Energie versorgt werden, der überdies schnellladefähig ist. Eine lange Akkulaufzeit und stundenlanger Multimedia-Genuss ist dir also bei beiden Smartphones sicher. Ebenso bringen die Samsung-Flaggschiffe gleichermaßen einen internen Speicher von 256 oder 512 GB mit sich. Als Wiedergabefläche für Netflix und Co. erwartet dich jeweils ein 6,8 Zoll großes Dynamic AMOLED Display, das deine Lieblingsinhalte zum Strahlen bringt.

Auflösung, Kamera und Prozessor – nur geringfügige Unterschiede zwischen S23 Ultra und S24 Ultra

Display
Kamera
Prozessor

Die Display-Größe ist beim S23 Ultra und S24 Ultra identisch – einen kleineren Unterschied gibt es jedoch bei der Display-Auflösung. Beim Samsung Galaxy S23 Ultra löst der Bildschirm mit 3.088 x 1.440 Pixeln bei einer Pixeldichte von 500 ppi auf, beim S24 Ultra sind es 3.120 x 1.440 Pixel mit einer Pixeldichte von 505 ppi. Das heißt, dass beim neueren Gerät ein paar Pixel mehr pro Inch dargestellt werden, was für eine höhere Detailgenauigkeit sorgt. Die Pixel-Unterschiede sind allerdings so marginal und für das bloße Auge kaum wahrnehmbar, dass beide Smartphones eine gute Wahl sind und mit ihrer Quad HD+ Auflösung punkten.

Samsung Handys sind für erstklassige Kamerasysteme bekannt – das gilt insbesondere für die Ultra-Modelle der Galaxy S-Familie und damit auch für das S23 Ultra und S24 Ultra. Die Flaggschiffe warten jeweils mit einer Quad-Kamera auf, die mit bis zu 200 Megapixeln beeindruckende Fotos schießt. Das Kamera-Ensemble setzt sich in beiden Fällen aus einem Weitwinkel-, Ultra-Weitwinkel- und zwei Tele-Objektiven zusammen. Der Unterschied liegt in den Tele-Objektiven. Während beim S23 Ultra beide mit 10 Megapixeln auflösen, ist beim S24 Ultra sogar ein 50-Megapixel-Tele-Objektiv an Bord. Die Linse ermöglicht einen 20-fachen Digitalzoom, eine 5-fache optische Vergrößerung und einen 100-fachen Space Zoom. Gerade bei weit entfernten Motiven hat die Kamera des Samsung Galaxy S24 Ultra damit die Nase vorn.

Unter der Haube des Galaxy S23 Ultra taktet ein Snapdragon 8 Gen 2 und beim S24 Ultra ein Snapdragon 8 Gen 3 – beide mit acht Kernen. Die im 4 nm-Verfahren gefertigten Prozessoren von Qualcomm versprechen eine Menge Power und selbst bei komplexen Anwendungen einen schnellen Betrieb. Der Snapdragon 8 Gen 2 ist Ende 2022 erschienen, der Prozessor der dritten Generation Ende 2023. Sorgfältige Tests und Benchmark-Ergebnisse sprechen dem Snapdragon 8 Gen 3 eine dezent bessere Performance und Effizienz-Gewinne zu – im Alltag merkst du als Handynutzer zwischen den Prozessoren eigentlich kaum einen Unterschied und musst dir grundsätzlich keine Sorgen um Leistungsengpässe machen. Einen Einfluss auf die Performance wird auch die neue Galaxy AI haben. Die Handy-KI von Samsung bietet dir nicht nur mehr Effizienz, sondern bietet dir noch mehr kreative Möglichkeiten und spannende KI-Funktionen. Zu den Highlights gehören hier die Live Übersetzungs-Funktion für Calls, der AI-basierte Foto-Assistent und die Suchfunktion Circle to Search mit Google.

Samsung Galaxy S23 Ultra vs. Galaxy S24 Ultra – ein Fazit zu den High-End-Modellen

Die Zahl der Gemeinsamkeiten ist weitaus höher als die der Unterschiede – damit bleibt die Wahl zwischen dem Samsung Galaxy S23 Ultra und dem S24 Ultra deine persönliche Entscheidung. Da die Handys so nah beieinander liegen, muss es nicht unbedingt das neuere Modell sein. Auch mit dem S23 Ultra bist du immer noch auf dem neusten Stand und kannst beim Gerätepreis Geld einsparen – perfekt für Sparfüchse. Bei beiden Modellen darfst du dich auf High-End-Technik und intuitive Software freuen, die perfekt miteinander harmonieren. Die Smartphones bieten gegenüber dem Basis- und dem Plus-Modell der jeweiligen Generation von allem etwas mehr und sind damit explizit für anspruchsvolle Nutzer geeignet.

Ein ausschlaggebendes Argument für die neuere Generation ist womöglich die neue Galaxy AI und die etwas stärkere Kamera beim S24 Ultra, mit der vor allem Hobbyfotografen voll auf ihre Kosten kommen. Wenn du gerne den Mond fotografierst oder selbst aus der letzten Reihe in der Konzerthalle gestochen scharfe Aufnahmen von deinem Lieblingskünstler machen möchtest, lässt das bessere Tele-Objektiv all deine Wünsche wahr werden.

Snapdragon 8 Gen 2 oder Gen 3 – für den Durchschnittsnutzer liefert auch der „ältere“ Prozessor immer noch überdurchschnittliche Leistungen gegenüber anderen aktuellen Smartphones. Multitasking und lange Streaming-Sessions sind für die High-End-Modelle von Samsung überhaupt kein Problem. Wenn du gerne anspruchsvolle Games zockst oder dich in Sachen Performance immer auf dein Smartphone verlassen können möchtest, gehst du mit dem Snapdragon 8 Gen 3 auf Nummer sicher und bekommst mit dem S24 Ultra ein unschlagbares Powerhouse an die Hand.

Noch mehr Tipps & Neuigkeiten? Melde dich jetzt für unseren Newsletter an - per E-Mail oder WhatsApp:

Mit der Anmeldung zum Newsletter gelten unsere Datenschutzbestimmungen. Du kannst dich jederzeit über den Link „Newsletter abbestellen“ am Ende des Newsletters wieder abmelden.

Weitere spannende Artikel für dich

Samsung Galaxy S24 vs. iPhone 15

Samsung Galaxy S24 Ultra vs. Google Pixel 8 Pro

Samsung Galaxy S24 vs. S24 Plus

Samsung Galaxy S23 vs. S24

Technik-Neuheiten 2024

Samsung Modelle im Vergleich

Samsung Neuheiten auf einen Blick

Faltbare Handys im Überblick

Samsung Galaxy Foto-Tipps

Alle Artikel ansehen