Telekom Vertrag kündigen

Telekom Handyvertrag einfach und schnell kündigen

Wenn du darüber nachdenkst, deinen Handyvertrag bei der Telekom zu kündigen, findest du auf dieser Seite alle wichtigen Informationen. Hier kannst du nachlesen, wie die Kündigungsbedingungen der Telekom aussehen und wie du bei einer Kündigung am besten vorgehst. Auch wenn du noch nicht weißt, ob du den Vertrag wirklich kündigen willst, bist du hier richtig. Ob Kündigung, Vertragsverlängerung oder Anbieterwechsel – hier erfährst du, welche Möglichkeiten du hast.

Kündigung abgeschickt? Dann schon mal einen neuen Handyvertrag suchen. Dabei kann unser Tarifvergleich eine große Hilfe sein, um eine Entscheidung zu fällen. Mit wenigen Klicks kannst du herausfinden, welche Tarife gerade besonders beliebt sind. So erhältst du innerhalb kurzer Zeit einen Überblick über die Angebote verschiedener Mobilfunk-Anbieter. Alle wichtigen Informationen und Gebühren kannst du auf diese Weise problemlos einsehen.


Gründe für die Kündigung

Für die Kündigung des Handyvertrags gibt es viele Gründe, welche nicht immer mit dem Mobilfunk-Anbieter selbst zu tun haben. Ständig gibt es neue Entwicklungen auf dem Mobilfunkmarkt, da Anbieter den Anforderungen ihrer Kunden stets gerecht werden wollen. Die Mobilfunk-Anbieter versuchen sich dabei hinsichtlich Preis und Leistung immer weiter zu übertreffen. Für verschiedene Bedürfnisse werden so möglichst passgenaue Mobilfunkverträge und Smartphone-Tarife entwickelt. Die Auswahl ist dabei für Smartphone-Nutzer meist sehr groß. So ist es auch nicht unwahrscheinlich, dass schon nach kurzer Zeit Verträge mit besseren Konditionen auf den Markt kommen. Eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten, wie sie bei vielen Tarifen der Fall ist, ist für den Mobilfunkmarkt bereits eine lange Zeit. Deswegen sollte sich gegen Ende der Vertragslaufzeit in jedem Fall nach aktuellen Angeboten umgesehen und der alte Vertrag gegebenenfalls gekündigt werden.

Anbieterwechsel oder Vertragsverlängerung bei der Telekom?

Wenn du dich nicht entscheiden kannst, ob ein Anbieterwechsel oder eine Vertragsverlängerung bei der Telekom die richtige Wahl ist, kann dir die Nutzung deines Handys wichtige Hinweise geben. Damit ein Tarif sich wirklich lohnt, solltest du ein Angebot finden, dass deinen Bedürfnissen entspricht und nur das beinhaltet, was du auch wirklich brauchst. Wenn du bei der Suche nach einem passenden Vertrag schon bei der Telekom fündig wirst, ist eine Vertragsverlängerung eine gute Entscheidung. Solltest du jedoch keinen idealen Tarif finden, empfiehlt sich ein Anbieterwechsel. Andere Mobilfunk-Anbieter bieten Handyverträge auch zu anderen Konditionen und Preisen an, die vielleicht besser zu dir passen. Im Falle einer Kündigung setzt sich dein aktueller Anbieter in der Regel auch noch einmal mit attraktiven Sonderkonditionen mit dir in Kontakt, um dich als Kunden zu halten.


Telekom: Tarifwechsel und Vertragsverlängerung

Wie bei anderen Providern gilt: Wenn du mit deinem Handyvertrag bei der Telekom zufrieden bist und eine Kündigung für dich nicht infrage kommt, kannst du den Vertrag auch einfach verlängern. Damit wird der Vertrag um 24 Monate erweitert und du kannst entscheiden, ob du vielleicht sogar ein neues Gerät zum Vertrag erhalten möchtest.

Möchtest du den Smartphone-Tarif wechseln und trotzdem bei deinem Anbieter bleiben, ist das ebenfalls möglich. Der Tarifwechsel ist eine Änderung des aktuellen Tarifs innerhalb der Laufzeit. Eine Umstellung zu einem höherwertigen Mobilfunktarif ist jederzeit möglich. Wenn du jedoch in einen Tarif mit der gleichen oder einer niedrigeren Grundgebühr wechseln möchtest, geht das erst nach Ablauf der Downgrade-Sperre von 12 Monaten. Außerdem kann hierbei ein einmaliger Wechselpreis anfallen.

Vertragsverlängerungen und Tarifwechsel kannst du online über das Kundencenter vornehmen und Optionen bequem anpassen. Dabei können alle Daten und Informationen zum Vertrag abgerufen und bearbeitet werden. Bei Fragen oder Änderungswünschen kannst du dich außerdem über ein Kontaktformular an den Telekom Kundenservice wenden.

Mehr zur Telekom Vertragsverlängerung erfahren

Kündigungsfristen eines Telekom Vertrags

Wenn du deinen Vertrag bei der Telekom kündigen willst, gibt es dafür feststehende Kündigungsfristen, die du berücksichtigen musst. Die meisten Telekom-Verträge haben eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Eine Kündigung muss spätestens drei Monate vor Ablauf des Vertrags erfolgen, andernfalls verlängert sich die Laufzeit um weitere 12 Monate. Sofern der Vertrag keine Mindestvertragslaufzeit hat, beträgt die Kündigungsfrist sechs Wochen ab dem Zeitpunkt, an dem die Kündigung bei der Telekom eingeht.

Das Ende der Vertragslaufzeit ist deswegen ein Datum, das du dir unbedingt merken und vor Augen halten solltest. Wenn du nicht weißt, wie lange der Vertrag noch läuft, kannst du das Datum problemlos einsehen: entweder in den Unterlagen zum Vertragsabschluss bzw. der Vertragsverlängerung oder online im Kundencenter. Solltest du die Vertragsunterlagen nicht mehr finden, kannst du diese über ein Kontaktformular der Telekom erneut anfordern.

Kündigungsfristen beachten bei Ihrem Telekom Handyvertrag

So kündigst du deinen Handyvertrag bei der Telekom

Deinen Mobilfunkvertrag bei der Telekom kannst du problemlos online kündigen. Wenn du noch nicht ganz sicher bist, gibt es die Möglichkeit, den Kundenservice telefonisch zu kontaktieren und sich beraten zu lassen. Einzelne Vertragsbestandteile können einfach im Kundencenter geändert und gekündigt werden.

Bist du jedoch sicher, dass du den Vertrag nicht nur ändern oder verlängern, sondern wirklich kündigen möchtest, gibt es dafür zwei Möglichkeiten. Zum einen kannst du direkt über das Kundencenter kündigen, zum anderen ist dies auch über ein Kündigungsformular möglich. In diesem Formular musst du nur die vorgegebenen Felder ausfüllen. Zu den unverzichtbaren Angaben gehören:

  • Name, Anschrift und Geburtsdatum
  • Angabe der Rufnummer, die du kündigen möchtest
  • Entscheidung, ob auch der Zusatzvertrag gekündigt werden soll
  • E-Mail-Adresse für Rückfragen

Wenn du diese Angaben und auch die Kündigungsfrist berücksichtigst, ist die Kündigung deines Telekom-Vertrags problemlos möglich. Nach Absenden des Formulars erhältst du innerhalb der nächsten Tage eine Kündigungsbestätigung und kannst dich nach einem neuen Mobilfunkvertrag umsehen.

Spezielle Regelungen zur Kündigung

In bestimmten Fällen gibt es für die Kündigung auch andere Regelungen. Statt einer Kündigung kann der Mobilfunkvertrag unter bestimmten Voraussetzungen auch für eine Zeitspanne stillgelegt werden. Die Telekom überprüft im Voraus, ob ein Mobilfunkvertrag zur Stilllegung geeignet ist. Sofern alle Voraussetzungen erfüllt sind, können Kunden ihren Mobilfunkvertrag für eine Dauer von bis zu 6 Monaten stilllegen lassen. Dabei fallen allerdings zusätzliche Kosten an.

Auch im Sterbefall kann der Vertrag gekündigt werden. Beim Tod des Vertragsnehmers ist neben einer schriftlichen Kündigung eine Kopie der Sterbeurkunde notwendig.