Derzeit beliebt
  • iPhone mit Vertrag
  • Refurbished Handy
  • Handy Bestenliste 2024
  • Dual SIM Handys
  • 5G Handys
  • eSIM-fähige Handys
Hersteller
Top Handys
Apple iPhone 15
Apple iPhone 15

Dual-SIM-Handys im Vergleich: Zwei SIM-Karten, mehr Möglichkeiten!

Dank zwei SIM-Karten-Slots verfügst du mit einem Dual-SIM Handy über zwei Rufnummern. Damit kannst du dein Smartphone für Arbeit und Privates verwenden oder die Vorteile zweier Tarife nutzen. Noch auf der Suche nach dem passenden Gerät? Finde bei Sparhandy die beliebtesten Dual-SIM-Handys zu erstklassigen Angebotspreisen!

Die besten Dual-SIM-Handys im Vergleich

54 Ergebnisse

Du hast 12 von 54 Produkten gesehen.

Handys mit zwei SIM-Karten: Mehr Flexibilität bei der Anbieterwahl

Um mit deinem Handy telefonieren zu können, ist eine SIM-Karte unerlässlich. Jede SIM-Karte ist an einen Anbieter und an einen Tarif gebunden. In der Karte sind ein Prozessor und ein Speicher mit Daten integriert, damit du als Nutzer identifiziert werden kannst. Manchmal ist es von Vorteil, über zwei Nummern zu verfügen – insbesondere, wenn du dein Gerät sowohl beruflich als auch privat nutzen möchtest. In diesem Fall ist ein Dual-SIM-Handy die ideale Wahl.

Wenn du deine Anbieter clever wählst, profitierst du mit einem Handy mit zwei SIM-Karten-Slots zudem von günstigerem Telefonieren und Surfen: Im Inland kannst du den zweiten Slot mit der SIM-Karte eines besonders günstigen Anbieters belegen. Im außereuropäischen Ausland ist der zweite Slot ideal, um eine ausländische Prepaid-Karte zu integrieren und so teure Gebühren zu umgehen.

Praktisch: Du bist weiterhin auf der heimischen Karte erreichbar, denn bei modernen Dual-SIM-Handys von Samsung, Apple oder Huawei sind beide Karten gleichzeitig aktiv. Das bedeutet, dass du bei diesen Geräten nicht mehr durch mühsames Booten zwischen den beiden SIM-Karten wechseln musst – wenn du jemanden anrufen möchtest, wählst du neben dem Kontakt einfach die gewünschte SIM aus. Du kannst bei modernen Geräten auch ein Kurzprofil anlegen, um die Steuerung der beiden SIM-Karten zu erleichtern.

Das sind die besten Dual-SIM-Handys

Viele der neuesten Smartphones haben mittlerweile die Dual-SIM-Option integriert. Jedoch gibt es bei den Angeboten gewisse Unterschiede. Mit dem Samsung Galaxy S24 beispielsweise hast du verschiedene Möglichkeiten, um zwei Anbieter zu nutzen. Du kannst eine zweite physische Karte einlegen oder bei deinem Handy eine eSIM aktivieren. Das „e“ steht für „embedded“ und verweist darauf, dass ein zweiter Chip im Gerät fest verbaut ist. Dieser kann jederzeit mit neuen Vertragsdaten überschrieben werden. Der Vorteil: Bei häufigem Wechseln sparst du dir bei einem Handy mit eSIM das Hantieren mit einer Büroklammer, um die SIM-Karten zu wechseln. Einige Handymodelle, wie die iPhone 15 Reihe, verfügen nur noch über eine eSIM Option für eine Dual-SIM.

Das Galaxy S24 gilt als High-End-Gerät und zählt definitiv zu den besten Dual-SIM-Handys auf dem Markt. Samsung bietet zudem die Möglichkeit, Messenger-Apps zu klonen. Dadurch kannst du WhatsApp und Co. auf einem Handy mit zwei unterschiedlichen Konten nutzen. Anders ist dies beim iPhone 15 von Apple: Um zwei WhatsApp-Konten zu nutzen, musst du auf die App „WhatsApp Business“ zurückgreifen. Vorteil des iPhone 15: Mit beiden SIM-Karten lässt sich 5G verwenden.

Dual-SIM-Handys ohne Vertrag online kaufen

Welches Dual-SIM-Handy das passende für dich ist, solltest du nach deinen Bedürfnissen entscheiden. Beim Kauf ist es wichtig darauf zu achten, ob dir 5G-Zugriff mit beiden SIM-Karten oder ein Klonen von Messenger-Diensten wichtig ist. Es muss auch nicht unbedingt ein High-End-Gerät von Apple oder Samsung sein – auch mit günstigen Handys kannst du häufig zwei SIM-Karten oder 5G nutzen. Bei Sparhandy findest du einige der besten Dual-SIM-Handys im Angebot. Und nicht nur das: Neben Smartphones bietet Sparhandy auch erstklassige Angebote Tablets – jetzt entdecken!