Skip to main content

iPhone Klingelton selbst kreieren

Mit dem richtigen iPhone Klingelton bereiten eingehende Anrufe Ihnen gleich Freude. Die Nutzung von Klingeltönen unter Apple gestaltet sich allerdings weitaus schwieriger als bei Android. Wir zeigen Ihnen Ihre Möglichkeiten auf: Sie können fertige Klingeltöne nicht nur im iTunes Store kaufen, sondern auch selbst kreativ werden: Wir erklären, wie Sie auf verschiedenen Wegen iPhone Klingeltöne selber machen.

Klingelton erstellen mit


iTunes für individuelle iPhone Klingeltöne

Mit iTunes können Sie aus jedem beliebigen Lied Ihren eigenen Klingelton erstellen. Dafür sind allerdings ein paar Handgriffe nötig. Wir zeigen Ihnen, wie Klingeltöne bei iTunes erstellt, zugeschnitten, konvertiert und auf das iPhone importiert werden können.

itunes

So erstellen Sie einen eigenen iPhone Klingelton bei iTunes:

  1. Öffnen Sie iTunes und wählen Sie in der Menüleiste iTunes -> Einstellungen.
  2. Unter Allgemein -> Importeinstellungen -> Importieren mit wählen Sie AAC Codierer. Unter Einstellung wählen Sie Höhere Qualität. Bestätigen Sie mit OK.
  3. Wählen Sie das gewünschte Lied in iTunes aus. Beachten Sie, dass diese Anleitung nicht mit offline gespeicherten Apple Music-Liedern funktioniert.
  4. Machen Sie einen Rechtsklick auf das entsprechende Lied und wählen Sie Informationen.
  5. Im Reiter Optionen stellen Sie die gewünschte Zeitspanne ein, die Sie als Klingelton haben möchten. Achtung: Der Klingelton darf maximal 40 Sekunden lang sein.
  6. Bei einem weiteren Rechtsklick auf das Lied wählen Sie AAC-Version erstellen aus.
  7. Jetzt sollten sich in Ihrer Mediathek zwei Lieder befinden – einmal die Ursprungsversion und einmal die neue mit der richtigen Zeitspanne.
  8. Klicken Sie nun rechts auf die neue, kurze Version und wählen Sie Im Finder anzeigen.
  9. Damit iTunes die Datei als Klingelton erkennt, müssen Sie das Dateiformat ändern. Benennen Sie die Datei um: Die Endung „m4a“ wird zu „m4r“.
  10. Öffnen Sie iTunes erneut und löschen Sie die in Schritt 6 erstellte AAC-Version.
  11. Unter Ablage -> Zur Mediathek hinzufügen navigieren Sie zur erstellten m4r-Datei. Markieren Sie diese und bestätigen mit Öffnen.
  12. Nun können Sie Ihren neuen Klingelton mit dem iPhone synchronisieren.

FAQ – iPhone Klingeltöne

Garageband Klingelton

Nicht alle iPhone Nutzer möchten den Weg über iTunes und MAC oder PC gehen, um sich iPhone Klingeltöne zu erstellen. Eine Alternative dazu ist die GarageBand.

Mit GarageBand können Sie eigene Klingeltöne direkt auf Ihrem iPhone erstellen und benutzen.

GarageBand stellt daher eine echte Alternative zum Umweg über iTunes am PC dar. Es gibt das Programm sowohl für den Mac als auch als App fürs iPhone. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen eigenen iPhone Klingelton mit GarageBand kreieren.

GarageBand App Logo © Apple

Mit GarageBand Lieblingssong zum Klingelton umwandeln

  1. Als erstes müssen Sie einen neuen Song erstellen. Tippen Sie nach dem Öffnen von GarageBand auf das + links oben. Wählen Sie im Anschluss ein beliebiges Instrument aus. Das Instrument wird im Anschluss sowieso nicht genutzt.
  2. Wechseln Sie links oben in die Spur-Ansicht.
  3. Anschließend müssen Sie den gewünschten Song importieren. In der Spur-Ansicht rechts oben lassen sich die Loops auswählen. Wählen Sie hier den Reiter Musik – es wird Ihnen Ihre iTunes-Bibliothek angezeigt. Hier können Sie das entsprechende Lied auswählen. Halten Sie auf den Titel gedrückt, dadurch wird er automatisch zu einer Tonspur in GarageBand.
  4. Jetzt haben Sie die Wahl, ob Sie das Lied noch weiter bearbeiten möchten: Sie können es Zurechtschneiden, verschiedene Effekte nutzen oder sogar selbst noch einen Beat dazu mischen. Alternativ wählen Sie einfach nur den Teil des Lieds aus, den Sie später als Klingelton auf Ihrem Smartphone verwenden möchten.
  5. Anschließend muss der Klingelton noch exportiert werden. Tippen Sie in die linke obere Ecke und wählen Sie Meine Songs. Zurück in der Song-Übersicht gehen Sie oben rechts auf Auswahl. Wählen Sie den erstellten Klingelton und tippen Sie dann auf Das Teilen-Icon. In den Optionen wählen Sie Klingelton aus. Geben Sie Ihrem neuen iPhone Klingelton einen Namen, dann wird er automatisch exportiert.
  6. Es erscheint eine Abfrage in GarageBand, wozu der Klingelton genutzt werden soll. Diese Abfrage können Sie einfach überspringen. Der Klingelton wird nun in Ihren Standard-Klingeltönen angezeigt und ist zu verwenden wie jeder herkömmliche Klingelton.
Apple iPhone X 64GB spacegrau Front-Backansicht

Günstige iPhones und Verträge

Sind Sie noch auf der Suche nach einem neuen iPhone-Modell mit oder ohne Vertrag? Dann schauen Sie sich im iPhone-Shop von Sparhandy um!

Die besten Klingelton Apps

Nicht nur über iTunes oder GarageBand lassen sich eigene iPhone Klingeltöne erstellen, sondern auch mit Hilfe von verschiedenen anderen Apps. Wir zeigen Ihnen die besten iPhone Apps für Klingeltöne.

Klingeltonmaker/ Ringtonemaker App Icon ©Apple

Klingelton Maker

Die kostenlose App „Klingelton Maker“ („Ringtonemaker“) ist für iOS 5.0 und höher verfügbar. Mit dieser App können Sie einen beliebigen Song aus Ihrer iTunes-Musikbibliothek auswählen und bis zu 30 Sekunden lange Ausschnitte abspeichern. Nach der Synchronisation mit iTunes können Sie den Titel auf Ihrem iPhone als Weck-, Alarm-, Timer- oder Klingelton verwenden. Per In-App-Kauf können Sie auch die Pro-Version erwerben: Hier lassen sich bis zu 40 Sekunden lange Klingeltöne erstellen. Zusätzlich können Sie mit der Pro-Version auch die Tonhöhe und das Tempo der Lieder anpassen und ein Ein- und Ausklingen einstellen.

Klingeltöne für iPhone kostenlos App Icon ©Apple

Klingeltöne für iPhone kostenlos

Die App „Klingeltöne für iPhone kostenlos“ funktioniert ähnlich wie der Klingelton Maker. Auch hier können Sie einen Song Ihrer Wahl auswählen, importieren und dann nach Ihren Wünschen anpassen. Anschließend wird der neue Klingelton exportiert und kann nach der Synchronisation mit iTunes genutzt werden. Zusätzlich stehen in der App einige schon fertige Töne zur Verfügung, die Sie verwenden können.

Ringtonium Lite ©Apple

Ringtonium Lite

Die iPhone-App „Ringtonium Lite“ ist ab iOS 5.0 verfügbar und die kostenfreie Version der App „Ringtonium“. Beim Starten der App können Sie entscheiden, ob Sie ein Lied aus Ihrer iTunes-Musikbibliothek wählen oder alternativ etwas mit dem Mikrofon Ihres iPhones aufnehmen möchten. Anschließend legen Sie per Regler oder Rad den Anfang und das Ende Ihres neuen iPhone Klingeltons fest. Insgesamt ist diese App sehr leicht zu bedienen und auch optisch ansprechend.

iPhone Klingelton erstellen mit App: Anleitung

Die iPhone-Apps zum Erstellen von eigenen Klingeltönen funktionieren alle recht ähnlich. Wir haben Ihnen eine beispielhafte Anleitung zusammengestellt, wie Sie mit der App „Klingelton Maker“ Ihre eigenen iPhone Klingeltöne kreieren.

  1. Öffnen Sie die Ringtone Maker App und wählen Sie einen Song aus Ihrer Mediathek.
  2. Jetzt drücken Sie Play und lassen sich die gekürzte Version des ausgewählten Songs erstellen.
  3. Anschließend drücken Sie den Speichern Button rechts unten. Die App wandelt die mp3-Datei in eine m4r-Datei um.
  4. Schließen Sie Ihr iPhone an den Rechner an.
  5. Gehen Sie auf Ihrem iPhone in iTunes und wählen den Reiter Apps, scrollen Sie nach unten bis Dateifreigabe.
  6. Wählen Sie die App RMaker und anschließend den gerade erstellten Klingelton aus. Dann klicken Sie auf Speichern unter und wählen den Desktop.
  7. Jetzt ziehen Sie die Klingelton-Datei vom Desktop in Ihre Mediathek.
  8. Abschließend synchronisieren Sie Ihr iPhone mit iTunes. Dann ist der Klingelton einsatzbereit.
  9. Unter Einstellungen -> Töne -> Klingelton können Sie Ihren neuen iPhone Klingelton direkt aktivieren.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (13 Bewertung(en) 2,46 von 5 Sternen)
Loading...