Handytarife vergleichen und den günstigsten Mobilfunktarif finden: Das ist unsere Tarifsuche. Filtern Sie nach Bedarf genau die Tarife heraus, die für Sie relevant sind und sparen Sie so nicht nur Zeit bei der Suche, sondern auch bares Geld. Denn wir zeigen Ihnen dann in allen Netzen die besten Handytarife an. Mehr dazu.

Filter
Netz
nur SIM-Karte
Telefonie
Datenvolumen
0,40 GB
-
25,00 GB
Datentarif
Grundgebühr
3,90
-
69,99
Junge Leute
Datengeschwindigkeit
14,40 Mbit/s
-
500,00 Mbit/s
LTE
Datengeschwindigkeit nach Verbrauch des Inklusivvolumens
SMS
Vertragslaufzeit
Anbieter

Handytarife vergleichen

(94 gefunden)
    • 6 GB LTE-Max Internet-Flat
      bis 500 Mbit/s, ab 6 GB SpeedGo
    • Allnet-und SMS-/MMS Flat
      in alle dt. Netze
    • SWIPE IT
      Einfach Optionen tauschen
    • Vodafone Pass
      Auswahl über "Mein-Vodafone-App"
    • 6 GB LTE Internet-Flat
      bis 300 Mbit/s, ab 6 GB max. 64 Kbit/s
    • Allnet- und SMS-Flat
      in alle dt. Netze
    • MagentaEins Vorteil
      bei bestehendem MagentaZuhause Vertrag
    • StreamOn Music und Video

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die Ihren Filtereinstellungen entsprechen. Zurücksetzen, um alle Ergebnisse anzuzeigen.

Nach oben ↑
Handytarife besonders günstig bei Sparhandy bestellen

Handy-Tarifvergleich bei Sparhandy

Ein neuer Handytarif wird nötig? Kein Problem. Wir bei Sparhandy haben alle Netze unter einem Dach und bieten günstige Preise für die Tarife mit und ohne Handy an. Stöbern Sie einfach durch unser vielfältiges Angebot und finden Sie genau das Angebot, das zu Ihren Bedürfnissen passt.

Riesige Auswahl steht zur Wahl- großes Angebot, kleine Preise

Allein in Deutschland gibt es auf dem Mobilfunkmarkt zahlreiche Anbieter, die Verbrauchern die verschiedensten Handytarife zur Verfügung stellen. Ein Überblick ist dabei jedoch nicht mehr ganz so einfach, denn die Tarife unterscheiden sich in so manchen Eigenschaften grundlegend. Bei der Vielzahl der Angebote wird es für Smartphone-Nutzer zur Herausforderung, einen Handytarif zu finden, der ideal zu den eigenen Bedürfnissen passt.

An dieser Stelle kann jedoch der Sparhandy-Tarifvergleich Abhilfe schaffen. Mithilfe genauster Filterkriterien können Sie die Eigenschaften festlegen, die Ihr Wunschtarif haben sollte, und alle Handytarife anzeigen lassen, die diesen Anforderungen entsprechen. In einer Übersicht können Sie die relevanten Tarife bequem vergleichen und das günstigste Angebot finden.

Grundüberlegung beim Mobilfunktarif- Nutzungsverhalten und Alter entscheidet

Auf der Suche nach einem passenden Handytarif ist es zunächst wichtig, dass Sie Ihr eigenes Nutzungsverhalten kennen. Wie häufig, wie intensiv und wofür Sie Ihr Smartphone nutzen, ist ein wichtiger Hinweis darauf, welche Eigenschaften Ihr Tarif haben sollte. Nur so können Sie sicherstellen, dass der Mobilfunktarif optimal genutzt wird und auch nur das umfasst, was Sie für die tägliche Nutzung brauchen. Erst wenn Sie Ihr persönliches Handy-Verhalten bestimmt haben, können Sie sich entsprechende Handytarife im Vergleich genauer ansehen.

Achten Sie außerdem auf das Alter. Je nachdem, in welcher Lebenslage Sie sich befinden, könnte es Handytarife besonders günstig geben. Unten haben wir eine entsprechende Übersicht für Sie eingefügt.

Für den Handytarif ist die richtige Größe entscheidend

Ob Vieltelefonierer, Wenigtelefonierer oder Dauersurfer – für jeden Verbraucher gibt es einen passenden Tarif. Die meisten Menschen tragen ihr Handy immer bei sich, telefonieren regelmäßig und surfen unterwegs im Internet. Da der Tarif von allem ein bisschen enthalten sollte, bieten sich für diese Nutzergruppe zum Beispiel Handytarife mit Allnet-Telefonie und mittlerem Datenvolumen an. Jedoch gibt es auch Verbraucher mit spezielleren Bedürfnissen.

Vieltelefonierer nutzen ihr Smartphone häufig als Ersatz für einen Festnetzanschluss und telefonieren regelmäßig und lange in alle deutschen Netze. Damit dies jedoch ohne teure Gebühren möglich ist, ist eine Allnet-Flat meist unverzichtbar. Wenigtelefonierer hingegen brauchen das Handy nur selten für Telefonate, verschicken dafür jedoch möglicherweise SMS. In dem Fall ist eine SMS-Flat oder ein Tarif mit Frei SMS sinnvoll. Auch für das mobile Internet bieten Handytarife verschiedene Möglichkeiten. Wer lieber das Internet in den eigenen vier Wänden in Anspruch nimmt und unterwegs nur gelegentlich Nachrichten über Messenger verschickt, ist mit einer kleinen Internet Flatrate gut bedient. Wer jedoch häufig surft, sollte auch auf ein entsprechendes Datenvolumen und ausreichende Datengeschwindigkeit achten. Je nachdem, ob Sie oft im Ausland sind, spielt auch Roaming eine Rolle. Für die EU gilt hier: Am 15. Juni werden alle Handytarife automatisch auch im EU-Ausland ohne zusätzliche Gebühren nutzbar sein. Wir haben alle Infos dazu auf einer gesonderten Seite zusammengetragen.

Des Weiteren gibt es insbesondere für junge Leute zwischen 18 und 25 Jahren sowie für Studenten bis 29 Jahre spezielle Handytarife. Wenn Sie in diese Nutzergruppe fallen, können Sie bei einigen Sondertarifen häufig von Preisersparnissen und Sonderkonditionen profitieren. Dazu wählen Sie einfach im Filter an, dass Sie zu den "Jungen Leuten / Studenten" gehören.

Neu: Auch 10-18 Jährige können über die Eltern nun einen Handytarif abschließen. Klicken Sie dazu im Menü einfach auf den Punkt "u18-Tarife"

Warum Sparhandy?

  • Tarife mit und ohne Handy
  • 17 Jahre Markterfahrung
  • Angebote in allen Netzen
  • Über 2.5 Millionen Bestellungen
  • Kostenlose Rückgabe des Geräts

Handytarife mit und ohne Gerät vergleichen

Wenn Sie einen neuen Mobilfunktarif suchen, müssen Sie zunächst überlegen, ob es ein Tarif mit oder ohne Handy sein sollte. Beide Möglichkeiten haben für den Verbraucher Vorteile. Wenn Sie bereits ein Smartphone besitzen und nur die SIM-Karte benötigen, kommt am ehesten ein „SIM-Only“ Tarif infrage. Mit einer Prepaid-Karte sind Sie nicht an eine bestimmte Vertragslaufzeit gebunden und können die anfallenden Kosten gezielt kontrollieren. Wenn Sie jedoch ohnehin bereits über den Kauf eines neuen Smartphones nachdenken, kann ein Handytarif mit Gerät ebenfalls lohnenswert sein. Dabei sind die Anschaffungskosten für das Gerät wesentlich geringer als im Einzelkauf.

Nach oben ↑
Alle Anbieter im Vergleich

Auswahlkriterien für den Handytarife Vergleich

Sofern Sie bereits festgelegt haben, worauf Sie bei Ihrem neuen Handytarif besonders viel Wert legen, können Sie unseren Tarifvergleich durchführen. Durch das Auswählen verschiedener Filterparameter können Sie die Eigenschaften der Handytarife beeinflussen, die Ihnen im Vergleich angezeigt werden. Dazu müssen Sie nur die entsprechenden Kästchen anklicken und die Ergebnisse aktualisieren sich automatisch. Natürlich können die Angaben auch problemlos zurückgesetzt werden.


Zunächst müssen Sie sich für einen der Netzanbieter entscheiden: Telekom, Vodafone, o2 oder E-Plus. Dabei können auch die Netzabdeckung und der Ausbau der Handynetze ausschlaggebend sein. Während die Netzabdeckung in städtischen Gebieten nahezu ohne Einschränkungen gegeben ist, kann es in ländlichen Gebieten Unterschiede geben. Wichtig ist zu Beginn auch die Angabe, ob Handytarife mit Gerät oder ausschließlich mit SIM-Karte angezeigt werden sollen.

Anschließend können Sie im Detail bestimmen, wie Ihr Tarif aufgebaut sein soll. Im Hinblick auf Telefonie können Sie zwischen einer Allnet-Flat und Freiminuten entscheiden. Datenvolumen, Datengeschwindigkeit sowie Grundgebühr der angezeigten Handytarife können mithilfe eines Reglers festgelegt werden. Durch einen minimalen und maximalen Wert werden die Eigenschaften stark eingegrenzt. Geben Sie außerdem an, ob Ihr Handytarif LTE, Frei SMS oder eine SMS Flat enthalten sollte. Zum Schluss müssen Sie nur die Vertragslaufzeit, Besonderheiten und den Anbieter festlegen. Grundsätzlich gilt jedoch, dass Sie sich nicht bei allen Eigenschaften festlegen müssen, denn Sie haben häufig die Möglichkeit, in einzelnen Kategorien „Egal“ auszuwählen. Mithilfe dieser Angaben werden Ihnen alle relevanten Handytarife angezeigt, so dass ein tiefgreifender Vergleich problemlos möglich ist.