Derzeit beliebt
  • iPhone mit Vertrag
  • Refurbished Handy
  • Dual SIM Handys
  • 5G Handys
  • eSIM-fähige Handys
Hersteller
Top Handys
Apple iPhone 15
Apple iPhone 15

Apple Watch Vergleich: Unterschiede im Überblick

Eine Smartwatch ist heute weit mehr als nur ein modisches Accessoire, auf dem du die Uhrzeit ablesen kannst. Denn mit der Apple Watch hast du nicht nur die Uhrzeit, sondern auch deine Gesundheit, Nachrichten, Mitteilungen und vieles mehr immer im Blick. So kannst du dein iPhone häufig entspannt in der Hosentasche lassen, ohne etwas zu verpassen. Doch wo liegen die Unterschiede zwischen den verschiedenen Apple Watches? Wir geben dir einen Überblick über die aktuellen Apple Watches und erklären, für wen sich welche Variante besonders lohnt.

Die Stärken der Apple Watch: Apps, Armbänder und coole Ziffernblätter

Eine Apple Watch ist eine tolle Ergänzung zu deinem iPhone und ein perfekter Begleiter für deinen Alltag. Auf deiner Apple Watch findest du viele Apps wieder, die du von deinem iPhone kennst. Diese sind optimal auf die Apple Watch abgestimmt und halten dich stets auf dem Laufenden. Mit einer Apple Watch kannst du zum Beispiel Telefonate annehmen und SMS, iMessages und eingehende Nachrichten direkt beantworten.

Doch das ist noch längst nicht alles: Du kannst mit der Apple Watch ebenfalls Musik hören, an der Kasse bezahlen, eine Navigation starten oder dein Smart Home steuern. Die Optionen sind nahezu grenzenlos und lassen sich sogar noch erweitern, wenn du dir eine Apple Watch mit GPS + Cellular sicherst. Damit bist du nicht darauf angewiesen, dass dein iPhone in der Nähe ist und kannst auch ohne WLAN-Verbindung unterwegs surfen und telefonieren. Diese Option lohnt sich vor allem für Sportler, die gerne ohne iPhone trainieren oder für Kinder und Senioren, um auch ohne iPhone erreichbar und lokalisierbar zu sein.

Mit einer Apple Watch hast du aber nicht nur deine Benachrichtigungen, sondern vor allem auch deine Gesundheit immer Blick. Denn die Smartwatches von Apple sind super Fitnesstracker und können zum Beispiel deine Trainingsdauer, zurückgelegte Strecke, Höhenmeter und deinen Kalorienverbrauch aufzeichnen. Darüber hinaus werden deine Herzfrequenz und dein Blutsauerstoffgehalt von der Apple Watch gecheckt und du kannst mit vielen Modellen sogar ein EKG erstellen. Zudem bieten dir die Smartwatches eine smarte Unfall- und Sturzerkennung, die du aber hoffentlich nie brauchen wirst. Wie die iPhones glänzen auch die Apple Watches mit einem smarten und modernen Design und passen damit sowohl zum Freizeitlook, Anzug und Sport-Outfit. Da dir mehrere coole Zifferblätter auf dem Display und viele verschiedene schicke Armbänder zur Verfügung stehen, kannst du deine Apple Watch ganz nach deinen Wünschen zusammenstellen.

Apple Watch Ultra 2
Gerät einm.899,00*859,00*
kostenloser Standardversand

Apple Watch Vergleich: Unterschiede zwischen Ultra 2, Series 9 und SE

Apple präsentiert jedes Jahr nicht nur eine neue iPhone-Generation mit coolen neuen Features, sondern auch neue smarte Apple Watches mit einer neuen Version des Betriebssystems WatchOS. 2023 hat Apple mit der Apple Watch 9 und der Apple Watch Ultra 2 gleich zwei neue Top-Smartwatches präsentiert. Vom Einsteiger-Modell, der Apple Watch SE, bis zur absoluten High-End-Smartwatch ist für jeden eine passende Apple Watch dabei.

Apple Watch Ultra 2Apple Watch 9Apple Watch SE
Größe49 mm41 mm oder 45 mm40 mm oder 44 mm
DisplayAlways-On Retina Display, bis zu 3.000 Nits HelligkeitAlways-On Retina Display, bis zu 2.000 Nits HelligkeitRetina Display, bis zu 1.000 Nits Helligkeit
GehäuseTitanAluminium oder EdelstahlAluminium
Speicher64 GB64 GB32 GB
AkkuBis zu 36 Stunden, SchnellladefunktionBis zu 18 Stunden, SchnellladefunktionBis zu 18 Stunden
MobilfunkGPS + CellularGPS + CellularGPS + Cellular
ProzessorS9-ChipS9-ChipS8-Chip
GesundheitBlutsauerstoff Sensor, Elektrischer Herzsensor, Optischer Herzsensor (3. Gen.), Mitteilungen bei hoher/ niedriger Herzfrequenz, Schlafphasen, Temperaturerkennung, Zyklusprotokoll mit rückblickenden OvulationsschätzungenBlutsauerstoff Sensor, Elektrischer Herzsensor, Optischer Herzsensor (3. Gen.), Mitteilungen bei hoher/ niedriger Herzfrequenz, Schlafphasen, Temperaturerkennung, Zyklusprotokoll mit rückblickenden OvulationsschätzungenOptischer Herzsensor (2. Gen.), Mitteilungen bei hoher/ niedriger Herzfrequenz, Schlafphasen, Zyklusprotokoll
SicherheitNotruf SOS, Unfallerkennung, Sturzerkennung, Rückweg-Funktion, SireneNotruf SOS, Unfallerkennung, Sturzerkennung, Rückweg-FunktionNotruf SOS, Unfallerkennung, Sturzerkennung, Rückweg-Funktion
Weitere Features100 m wassergeschützt, Kompass, Höhenmesser, U1 Ultrabreitband Chip, Zwei Lautsprecher, Drei Mikrofone mit Beamforming, Tiefenmesser, Wassertemperatur Sensor, als Tauchcomputer geeignet, Aktionstaste50 m wassergeschützt, Kompass, Höhenmesser, U1 Ultrabreitband Chip, Lautsprecher und Mikrofon (2. Gen.)50 m wassergeschützt, Kompass, Höhenmesser, Lautsprecher und Mikrofon (2. Gen.)

Apple Watch 9 vs. Ultra 2 vs. SE: Top-Smartwatches im Vergleich

Die Apple Watch Ultra 2 ist aktuell das beste Modell mit den meisten Funktionen und zeichnet sich durch sein großes 49 mm Titan-Gehäuse aus. Du darfst dich auf Dual-Frequenz-GPS für eine höhere Ortungsgenauigkeit, noch bessere Lautsprecher, eine praktische Aktionstaste und eine besonders lange Akkulaufzeit von bis zu 36 Stunden freuen. Auch wenn dir die Apple Watch Ultra 2 das größte Display bietet und auf ein Design mit geraden Kanten setzt, hat sie einen hohen Tragekomfort und liegt angenehm am Handgelenk. Da die Apple Watch Ultra 2 bis 100 m wassergeschützt ist und dir einen Tiefenmesser mit Wassertemperatur Sensor bietet, kann sie sogar als Tauchcomputer eingesetzt werden. Ein Temperaturfühler ermöglicht dir zudem zusätzliche Einblicke in deine Gesundheit. Weitere Highlights sind unter anderem das Titan-Gehäuse, eine Sirene für Notfälle, ein Blutsauerstoff Sensor oder ein elektrischer Herzsensor.

Die Apple Watch 9 ist das aktuelle Standardmodell und bietet dir ebenfalls zahlreiche coole Features. Wie schon bei der Apple Watch Series 8 hast du die Wahl zwischen zwei verschiedenen Größen (41 mm oder 45 mm) und erhältst wie bei der Ultra-Version smarte Sensoren zur Unfallerkennung und Temperaturerkennung. Zudem gibt es verschiedene Routenfunktionen und kleinere Anpassungen im On-Screen Design. Darüber hinaus erhältst du mit der Apple Watch 9 fast alle Gesundheitsfunktionen, die auch in der Ultra-Variante stecken. Die Aktionstaste, die Sirene und der Tiefenmesser sind aber zum Beispiel nur in der Apple Watch Ultra 2 enthalten. Der Akku der Watch 9 hält einen ganzen Tag durch, muss dann im Gegenteil zur Watch Ultra 2 aber geladen werden. Beide Modelle bieten dir aber eine praktische Schnellladefunktion. Die Apple Watch 9 setzt auf das klassische, abgerundete Design und ist mit einem Aluminium- oder Edelstahl-Gehäuse zu haben.

Die Apple Watch SE ist eine günstige Alternative und ein super Modell für Einsteiger. Die Watch SE sieht der Watch 9 optisch sehr ähnlich, bietet dir aber weniger Funktionen. So erhältst du zum Beispiel kein Always-On Display, keine Temperaturerkennung, keine Blutsauerstoffmessung und kannst keine EKGs erstellen. Alle anderen wichtigen Funktionen sind aber auch bei der Apple Watch SE an Board. Das Display kannst du zwar nicht durchgehend ablesen, es wird aber automatisch aktiviert, wenn du dein Handgelenk hebst. Beim Einsteiger-Modell setzt Apple auf ein Aluminium-Gehäuse in den Größen 40 mm oder 44 mm.

Apple Watch Series 9
Gerät einm.399,00*
kostenloser Standardversand

Fazit Apple Watch Vergleich: Für wen sich welche Smartwatch besonders lohnt

Alles in allem ist die Apple Watch Ultra 2 vom Funktionsumfang her aktuell die beste Apple Watch. Sie punktet gerade mit der längeren Akkulaufzeit und dem größeren Display und eignet sich für Outdoor-Begeisterte, Sportler und Abenteurer. Die Apple Watch 9 bietet dir aber ebenfalls sehr viele Funktionen, die für die meisten Nutzer im Alltag ausreichen sollten. Da du mit der Apple Watch SE die wichtigsten Standardfunktionen erhältst, eignet sich diese super für Einsteiger. Dank der Apple Familienkonfiguration, mit der auch Familienmitglieder ohne iPhone eine Apple Watch nutzen können, eignet sich die Apple Watch SE zudem für Kinder und Senioren, um in Kontakt zu bleiben und den Standort lokalisieren zu können. Während dir die Apple Watch SE bereits 32 GB internen Speicherplatz bietet, haben die Apple Watch 9 und Ultra 2 sogar 64 GB für dich im Angebot, was für eine Smartwatch mehr als genug ist.

Apple Watch kaufen oder mit Vertrag bestellen

Eine Apple Watch kannst du in der Regel als GPS oder als GPS + Cellular Version kaufen. Während du mit der GPS-Variante über dein iPhone mit dem Internet verbunden bist, kannst du mit dem GPS + Cellular Modell alle Funktionen nutzen, auch wenn dein iPhone nicht in der Nähe ist. Die erste Version der Apple Watch Ultra sowie die Apple Watch Ultra 2 gibt es nur als GPS + Cellular Variante. Deine Apple Watch kannst du dir bei uns direkt in Kombination mit einem Vertrag sichern. Wir haben zum Beispiel die Apple Watch Ultra 2, die Apple Watch Series 9 und die Apple Watch SE für dich im Angebot. Du kannst die Watch Ultra 2 , Watch Series 9 und Watch SE aber selbstverständlich auch ohne Vertrag bei uns kaufen.

Alle Apple Watches laufen mit einer eSIM, welche sich einfach aktivieren lässt. Unsere Angebote für eine Apple Watch mit Vertrag können sich für dich ebenfalls lohnen, wenn du auf der Suche nach einem neuen Handyvertrag für dein iPhone bist und du dir zusätzlich günstig eine Smartwatch sichern möchtest. Denn in Kombination mit einem Handyvertrag für dein iPhone erhältst du deine Apple Watch günstiger im Vergleich zum Einzelkauf. So wäre die Apple Watch quasi eine Prämie zu deinem neuen Handyvertrag. Du kannst den Vertrag zu deiner Apple Watch also entweder direkt für die Smartwatch oder für dein Smartphone verwenden.

Wir versenden allerdings ausschließlich physische SIM-Karten und keine eSIM. Damit hast du zwei Optionen: Entweder du lässt die SIM-Karte beim Netzbetreiber in eine eSIM umwandeln oder du sicherst dir einen Handytarif mit einer Multi-SIM-Option. In diesem Fall kannst du den Hauptvertrag für dein Smartphone nutzen und wärst über eine Multi-SIM auch mit deiner Apple Watch immer bestens vernetzt und könntest deine Aktivitäten und deine Gesundheit stets genau tracken.

Weitere spannende Artikel für dich

Smartwatch Bestenliste - Header

Die besten Smartwatches 2024

Apple Watch, Samsung Galaxy Watch oder doch ein anderes Modell? Wir zeigen dir die besten Smartwatches in unserer Bestenliste.

Header 1440x742px

Smartwatch oder Handy für Kinder - ab wann?

Umso jünger, desto weniger ist ein Handy für ein Kind geeignet. Alternativen wie Smartwatches sind manchmal die geeigneteren Einstiegsgeräte.

iPhone-15-vs-iPhone-14.jpg

iPhone 15 vs. iPhone 14 im Vergleich

Das iPhone 15 bietet dir zahlreiche neue Funktionen und Upgrades. Doch wo genau liegen die Unterschiede zum iPhone 14? Wir zeigen es dir.

Neuheiten - Apple - PageTitleBanner

Entdecke Apple Neuheiten

Regelmäßig präsentiert Apple neue iPads, iPhones und weitere Produkte, die begeistern. Hier findest du alle Apple Neuheiten.

iPhone 15 vs iPhone 15 Pro - Vor- und Rückseite

iPhone 15 vs. iPhone 15 Pro im Vergleich

Neugierig auf die Unterschiede zwischen dem iPhone 15 und dem iPhone 15 Pro? Wir bringen Licht ins Dunkel.

Handyvergleich: Nothing Phone (1) vs. iPhone 13 vs. Samsung Galaxy S22

Nothing Phone (1) vs. iPhone 13 vs. Galaxy S22

Das neue Nothing Phone (1) im Vergleich zum iPhone 13 und Samsung Galaxy S22. Was kann der neue Hersteller?

iPhone-15-vs-iPhone-14.jpg

Alle iPhone Modelle im Vergleich

In jedem Jahr stellt Apple mehrere neue Smartphones vor. In unserem großen iPhone Vergleich zeigen wir dir alle Modelle.

iPhone 14 vs iPhone 13

iPhone 14 vs. iPhone 13

Wo liegen die Unterschiede zwischen den beiden Apple Standardmodellen? Wir verraten es dir in unserem Vergleich iPhone 14 vs. iPhone 13.

Alle Artikel ansehen