Surfen, immer und überall. Mit den Datentarifen für das Tablet oder den mobilen Hotspot ist das Internet ständig mit dabei. Auf dieser Seite lassen sich alle günstigen Datenflatrates miteinander vergleichen. Mehr dazu.

Filter
Netz
nur SIM-Karte
Datenvolumen
1,00 GB
-
20,00 GB
Datentarif
Grundgebühr
9,99
-
39,99
Junge Leute
Datengeschwindigkeit
14,40 Mbit/s
-
500,00 Mbit/s
LTE
Anbieter

Datentarife

(16 gefunden)

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die Ihren Filtereinstellungen entsprechen. Zurücksetzen, um alle Ergebnisse anzuzeigen.

Nach oben ↑
Mobiles Internet zum besten Preis bei Sparhandy erwerben

Mobiles Internet: Datentarife für jedes Endgerät

Mit Datentarifen ist es ganz einfach, immer und überall auf einem beliebigen Endgerät zu surfen. Genießen Sie das beste mobile Internet und profitieren Sie von stabilen Verbindungen und hohen Surfgeschwindigkeiten. Vergleichen Sie auf dieser Seite günstige Datentarife, damit Sie unterwegs nicht mehr auf Ihr Surfvergnügen verzichten müssen.

Anwendungsmöglichkeiten für mobiles Internet mit Ihrem Datentarif

Ein großer Vorteil der Datentarife ist, dass es sie nicht nur für das Smartphone, sondern auch für andere mobile Endgeräte gibt. Die Anwendungsgebiete sind dementsprechend besonders vielfältig, so dass Sie sich für Ihr bevorzugtes Gerät einen passenden Tarif aussuchen können.

Smartphones: Wenn Sie mit dem Handy surfen möchten, können Sie einen Datentarif zur Ihrem bestehenden Handyvertrag ergänzen, da die meisten Mobilfunkverträge nur ein begrenztes Datenvolumen umfassen. Ist dieses aufgebraucht, wird die Internetgeschwindigkeit auf GPRS-Niveau gedrosselt und Sie müssen mit Übertragungsraten von wenigen KBit/s für die restliche Laufzeit auskommen. Mit einem zusätzlichen Datentarif können Sie dieses Problem umgehen und das Datenvolumen so anpassen, dass Sie uneingeschränkt mit dem Handy surfen können. Außerdem bietet sich ein Datentarif für einen mobilen Hotspot an, den Sie stets bei sich haben können. Das Smartphone lässt sich dann mit diesem verbinden und so im mobilen Internet bequem nutzen.

Es ist möglich, die SIM-Karte eines Datentarifs in ein Smartphone zu stecken, dann haben Sie allerdings keine Rufnummer und können auch SMS und Telefon entsprechend nicht nutzen.

Tablets: Tablet PCs sind eine praktische Alternative zum Smartphone und gehören zu den Endgeräten, die man ebenfalls bequem unterwegs nutzen kann. Wenn Sie größere Displays bevorzugen und Ihr mobiles Internet mit dem Tablet nutzen möchten, gibt es auch hier spezielle Datentarife. Hier kommt es bei der Entscheidung wieder auf Ihr Nutzungsverhalten an. Nutzen Sie das Tablet unterwegs nur gelegentlich zum Surfen, reicht eine Tagesflatrate. Bei sehr aktiver Nutzung ist jedoch auch ein vollwertiger Datentarif die beste Lösung.

Notebooks: In den eigenen vier Wänden sind Notebooks oder Laptops zur Internetnutzung meist die erste Wahl, denn hier können auch anspruchsvolle Anwendungen mit hohem Datenaufkommen problemlos bewältigt werden. Für den mobilen Internetgebrauch sind Notebooks ebenfalls sehr beliebt, deswegen ist ein umfangreiches Datenvolumen für ein sorgenfreies Surfvergnügen unverzichtbar. Jedoch gibt es auch hier Alternativen für gelegentliche Surfer. Beachten Sie aber grundsätzlich, dass Sie zum Surfen mit Ihrem Notebook einen Surfstick benötigen. Dieser ist in der Tarifbuchung meist mitinbegriffen, allerdings kann dabei eine einmalige Zusatzgebühr anfallen.

Bestes mobiles Internet in Form von Datentarifen für Ihre Hardware

Mobiles Internet – uneingeschränktes Surfvergnügen

Für die meisten gehört es inzwischen zum Alltag, auf mobilen Endgeräten das Internet zu nutzen. In den eigenen vier Wänden ist dies in der Regel über den eigenen WLAN-Anschluss möglich, doch unterwegs ist die Situation eine andere. Denn auch hier möchten leidenschaftliche Surfer nicht darauf verzichten, Freunde zu kontaktieren, soziale Netzwerke zu nutzen und stets informiert zu sein.

An dieser Stelle kommt mobiles Internet ins Spiel. Bei vielen Mobilfunkverträgen für das Smartphone sind bereits Flats für eine mobile Datennutzung enthalten. Mit dieser Option steht Ihnen auch unterwegs eine Internetverbindung zur Verfügung, mit der Sie flexibel surfen können. Teilweise dient mobiles Internet auch als Ersatz für einen gewöhnlichen DSL-Anschluss zu Hause, wenn hierfür an Ihrem Standort keine ausreichend schnelle Verbindung verfügbar ist.

Nicht immer ist ein Mobilfunkvertrag mit einem enthaltenen Inklusiv-Volumen für die Nutzung des mobilen Internets jedoch die beste Wahl. Manchmal ist das Datenvolumen zu gering und auch die Surfgeschwindigkeiten lassen zu wünschen übrig. Außerdem legen viele Nutzer Wert auf mobiles Surfen, jedoch nicht unbedingt auf Telefonie- oder SMS-Flats. So kann es schnell passieren, dass Kosten entstehen, die sich eigentlich vermeiden ließen. In diesem Fall sind spezielle Datentarife die ideale Lösung, denn hier geht es ausschließlich um mobiles Internet für verschiedene Endgeräte.

Datentarife: maßgeschneiderte Tarife für Internetnutzer

Datentarife sind spezielle Tarife, bei denen mobiles Internet im Vordergrund steht. Sie umfassen meist nur eine Internet-Flat mit einem umfangreichen Datenvolumen, Telefonie- oder SMS-Flat sind hingegen nur in wenigen Fällen enthalten. So erhalten Vielsurfer genau die Leistungen, die sie nutzen möchten – nicht mehr und nicht weniger. Die Vorteile: Sie können immer und überall surfen und profitieren von hohen Geschwindigkeiten.

Ob sich die Buchung eines Datentarifs für Sie lohnt, ist jedoch nicht nur von dem Preis, sondern in erster Linie von Ihrem eigenen Nutzungsverhalten abhängig. Wenn Sie intensiv das Internet nutzen und nach einer kostengünstigen Möglichkeit suchen, die das auch unterwegs ermöglicht und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bietet, sollten Sie durchaus über einen Datentarif nachdenken. Möchten Sie mobiles Internet nicht nur auf Ihrem Smartphone nutzen, sondern auch auf anderen Endgeräten wie Laptop oder Notebook, kommen Sie um einen passenden Datentarif oft kaum herum. Wie der Tarif genau aussehen soll, können Sie häufig selbst bestimmen. Die meisten Anbieter sind flexibel und ermöglichen eine individuelle Anpassung, beispielsweise im Hinblick auf das Datenvolumen, die Laufzeiten und die benötigten Surfgeschwindigkeiten. So können Sie aus einem Datentarif das Beste herausholen und Ihr mobiles Internet optimieren.

Qualitätskriterien

  • Ein gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Eine stabile Internetverbindung
  • Ausreichend Datenvolumen

LTE bei Datentarifen

Auch LTE ist bei Datentarifen nicht unüblich und für regelmäßige Internetnutzer sehr sinnvoll. Mit den hohen Übertragungsraten der 4G-Technologie können selbst komplexe Inhalte und Anwendungen, wie Spiele und Streams, geladen werden, die ein großes Datenvolumen mit sich bringen. LTE stellt dabei sicher, dass die Performance auch unterwegs absolut störungsfrei ist.

Nach oben ↑
Datentarife für Tablets kaufen

Welche Unterschiede gibt es bei Datentarifen?

Auch wenn es bei allen Datentarifen um mobiles Internet geht, gibt es sie in verschiedenen Varianten, sodass für jeden Internetnutzer der richtige Tarif dabei ist. Unterschiede gibt es vor allem im Hinblick auf die Laufzeit, denn hier existieren Monats-, Wochen-, Tages- und Stundenflatrates. Die kürzeren Zeitspannen lohnen sich vor allem für Nutzer, die nur selten mobil surfen, aber trotzdem ein großes Datenvolumen benötigen. So entstehen keine zusätzlichen Kosten, wenn das Internet einmal einige Tage nicht genutzt wird. Wie auch bei normalen Handytarifen sind Datentarife häufig in Kombination mit Geräten oder Hardware erhältlich. Hier sollten Sie immer gut abwägen, ob ein neues Gerät wirklich nötig ist oder ob ein Tarif mit SIM-only ausreichend ist. Sind Sie ohnehin schon auf der Suche nach einem neuen Gerät, ist ein Komplettpaket jedoch meist die beste Wahl. Bei der angebotenen Hardware kommt es außerdem immer auf Ihr Endgerät an, denn hier unterscheiden sich die Zugänge für mobiles Internet. Während bei Smartphones und Tablets meist eine SIM-Karte als Zugang dient, benötigen Geräte ohne SIM-Karten-Slot, wie etwa Laptops, häufig einen Surfstick oder einen mobilen Router. Die Voraussetzungen können Sie stets in den Tarifdetails einsehen und genau prüfen.

Außerdem wird bei Datentarifen im Wesentlichen zwischen Prepaid und Postpaid Tarifen unterschieden. Das Prepaid Modell ist, ebenso wie Wochen- oder Tagesflatrates, für Nutzer sinnvoll, die nicht regelmäßig online gehen, denn hier bezahlen Sie nur dann, wenn Sie Ihr mobiles Internet auch wirklich nutzen. Häufig fallen nur einmalige Gebühren an und alle weiteren Kosten richten sich nach Ihrem Nutzungsverhalten. Bei Postpaid Tarifen hingegen fällt eine gleich bleibende Grundgebühr an, die regelmäßig gezahlt werden muss. Das ist vor allem für konsequente Internetnutzer ein sinnvolles Tarifmodell.

Warum Sparhandy?

  • Tarife mit und ohne Handy
  • 17 Jahre Markterfahrung
  • Angebote in allen Netzen
  • Über 2.5 Millionen Bestellungen
  • Kostenlose Rückgabe des Geräts

Mobiles Internet & Datentarife bei Sparhandy

Wenn Sie auf der Suche nach einem passenden Datentarif sind, mit dem Sie Ihr mobiles Internet grenzenlos genießen können, sind Sie bei Sparhandy an der richtigen Stelle. Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Datentarifen und können die Tarifdetails bequem vergleichen. Mit wenigen Klicks gelangen Sie so zu einem Tarif, der zu Ihren Bedürfnissen passt. Mobiles Internet funktioniert mit Sparhandy schnell und einfach.