Jetzt DSL-Flats vergleichen und sparen!

DSL-Flatrate mit Prämie

Finde mit unserem DSL-Flatrate-Vergleich das günstigste Angebot. Und nicht nur das: Bei diesen DSL-Angeboten wählst du dir im zweiten Schritt noch eine zusätzliche Hardware-Prämie frei aus - ganz nach deinen Wünschen. Wenn du lieber Cash willst, dann oben einfach zu "DSL mit Cashback" navigieren. Mehr dazu.

DSL-Flatrate mit Cashback

Auf Sparhandy finden Sie schnell und bequem Ihren Wunsch-Tarif mit den besten Optionen und zum günstigsten Preis. Dabei profitieren Sie hier noch von einer hohen Einmalzahlung (Cashback), die Sie zu den DSL-Tarifen erhalten. Mehr dazu.

Filter
Grundgebühr
19,99
-
49,99
Datengeschwindigkeit (Mbit/s)
100,00 Mbit/s
-
100,00 Mbit/s
Anbieter
Kundentyp
inklusive TV
Verfügbare DSL Tarife (24 gefunden)

    • Internet-Flat

        • Bis 50 Mbit/s

        • Bis 10 Mbit/s

    • Allnet-Flat ins dt. Mobilfunk- und Festnetz

    • 1.-12. Monat: je € 19,99

    eff. mtl. Fixkosten
    • 24,99 *
    Anschlusspreis (siehe Fußnoten): € 49,99 *
    • Festnetz- und Internet-Flat

        • Bis 50 Mbit/s

        • Bis 10 Mbit/s

    • Wechselgarantie

      • nach 6 Monaten in einen niedrigeren Tarif wechseln
    • € 19,95 mtl. in den ersten 6 Monaten

      • € 39,95 mtl. ab dem 7. Monat
    eff. mtl. Fixkosten
    • 34,95 *
    Bereitstellungspreis: € 69,95 *
    • Festnetz- und Internet-Flat

        • Bis 50 Mbit/s

        • Bis 10 Mbit/s

    • Wechselgarantie

      • nach 6 Monaten in einen niedrigeren Tarif wechseln
    • € 19,95 mtl. in den ersten 12 Monaten

      • € 34,95 mtl. ab dem 13. Monat
    eff. mtl. Fixkosten
    • 27,45 *
    Bereitstellungspreis: € 69,95 *
    • Festnetz- und Internet-Flat

        • Bis 16 Mbit/s

        • Bis 2,4 Mbit/s

    • € 19,95 mtl. in den ersten 12 Monaten

      • € 29,95 mtl. ab dem 13. Monat
    • WLAN to Go

    eff. mtl. Fixkosten
    • 24,95 *
    Bereitstellungspreis: € 69,95 *
    • Internet-Flat

        • Bis 10 Mbit/s

        • Bis 2,4 Mbit/s

    • Allnet-Flat ins dt. Mobilfunk- und Festnetz

    • € 14,99 mtl. in den ersten 12 Monaten

    eff. mtl. Fixkosten
    • 19,99 *
    Anschlusspreis: € 49,99 *
    • Festnetz- und Internet-Flat

        • Bis 50 Mbit/s

        • Bis 10 Mbit/s

    eff. mtl. Fixkosten
    • 32,45 *
    Bereitstellungspreis: € 69,95 *
    • Festnetz- und Internet-Flat

        • Bis 100 Mbit/s

        • Bis 40 Mbit/s

    eff. mtl. Fixkosten
    • 34,95 *
    Bereitstellungspreis: € 69,95 *
    • Festnetz- und Internet-Flat

        • Bis 100 Mbit/s

        • Bis 40 Mbit/s

    • Wechselgarantie

      • nach 12 Monaten in einen niedrigeren Tarif wechseln
    • Kostenfreier Router optional zubuchbar

      • siehe Tarifdetails
    eff. mtl. Fixkosten
    • 29,95 *
    Bereitstellungspreis: € 69,95 *
    • Festnetz- und Internet-Flat

        • Bis 16 Mbit/s

        • Bis 2,4 Mbit/s

    • Optional WLAN Modem für mtl. € 4,94 mieten

    • € 19,95 mtl. in den ersten 6 Monaten

      • € 34,95 mtl. ab dem 7. Monat
    • Wechselvorteil: Der Bereitstellungspreis entfällt.
    eff. mtl. Fixkosten
    • 31,20 *
    Bereitstellungspreis: € 69,95 *
    • Festnetz- und Internet-Flat

        • Bis 16 Mbit/s

        • Bis 2,4 Mbit/s

    eff. mtl. Fixkosten
    • 34,95 *
    Bereitstellungspreis: € 69,95 *
    • Festnetz- und Internet-Flat

        • Bis 50 Mbit/s

        • Bis 10 Mbit/s

    eff. mtl. Fixkosten
    • 38,70 *
    Bereitstellungspreis: € 69,95 *
    • Festnetz- und Internet-Flat

        • Bis 100 Mbit/s

        • Bis 40 Mbit/s

    eff. mtl. Fixkosten
    • 42,45 *
    Bereitstellungspreis: € 69,95 *
Prämien-Auswahl

Wähle hier deine Prämie zu deinem DSL-Tarif

  • AVM FRITZ!Box 7490
    AVM FRITZ!Box 7490
    Prämie einmalig
    4,95 *
    Im Tarif: MagentaZuhause L 2019 Aktion Auswählen
  • Gigaset SL910
    Gigaset SL910 schwarz
    Prämie einmalig
    4,95 *
    Im Tarif: MagentaZuhause L mit MagentaTV 2019 Aktion Auswählen
  • AVM FRITZ!Box 6590 Cable
    AVM FRITZ!Box 6590 Cable weiß
    Prämie einmalig
    69,00 *
    Im Tarif: RED Internet & Phone: 100 Cable Auswählen
  • Samsung Galaxy Tab A 10.1 LTE 2019
    Samsung Galaxy Tab A 10.1 LTE 2019 schwarz
    Prämie einmalig
    4,95 *
    Im Tarif: o2 Blue All-in M 5 GB Auswählen
  • Samsung Galaxy Tab S5e LTE
    Samsung Galaxy Tab S5e LTE schwarz
    Prämie einmalig
    4,95 *
    Im Tarif: mobilcom-debitel Internet-Flat 10.000 Telekom 2017 Auswählen
  • Google Home
    Google Home
    Prämie einmalig
    4,95 *
    Im Tarif: MagentaZuhause L mit MagentaTV 2019 Aktion Auswählen
  • Apple Homepod
    Apple Homepod grau
    Prämie einmalig
    4,95 *
    Im Tarif: MagentaZuhause M 2019 Auswählen
  • Apple iPad (2019) Wi-Fi
    Apple iPad (2019) Wi-Fi grau
    Prämie einmalig
    4,95 *
    Im Tarif: MagentaZuhause L mit MagentaTV 2019 Aktion Auswählen
  • Apple iPad (2019) Wi-Fi + Cellular
    Apple iPad (2019) Wi-Fi + Cellular grau
    Prämie einmalig
    4,95 *
    Im Tarif: MagentaMobil S Young M1 Auswählen
  • Sony PlayStation 4 Pro 1TB
    Sony PlayStation 4 Pro 1TB schwarz
    Prämie einmalig
    4,95 *
    Im Tarif: MagentaZuhause M 2019 Auswählen
  • Nintendo Switch
    Nintendo Switch grau
    Prämie einmalig
    4,95 *
    Im Tarif: MagentaZuhause L mit MagentaTV 2019 Aktion Auswählen
  • Microsoft Xbox One X
    Microsoft Xbox One X
    Prämie einmalig
    4,95 *
    Im Tarif: VVL Vodafone Smart L 2017 HW10 Auswählen

Was genau ist eine DSL Internet-Flat?

Mit einer Flatrate kannst du zu festen monatlichen Gebühren im Internet surfen und nach Belieben Down- und Uploads tätigen. Das bedeutet konkret, dass der monatliche Bereitstellungspreis bei einer Flat fix ist – du musst also mit keinen weiteren Kosten rechnen, wie zum Beispiel für einen erhöhten Datenverbrauch. Somit ist eine DSL-Flat besonders planungssicher und hebt sich deutlich von anderen Zahlungsmodellen ab. Deine Vorteile: Du kannst endlos sowie volumenunabhängig surfen und hast deine Ausgaben bestens im Überblick.

Heutzutage findest du Flatrates bei den meisten DSL-Anbietern, oft ist in sogenannten Doppel-Flats neben der DSL-Flat sogar eine Festnetz-Flat enthalten. So kannst du nicht nur ohne Zusatzkosten surfen, sondern auch kostenfrei ins deutsche Festnetz telefonieren. Das ist ganz schön praktisch, denn so musst du die Leistungen nicht von unterschiedlichen Anbietern beziehen. Natürlich gibt es darüber hinaus viele weitere Angebote, die DSL-Flatrates besonders attraktiv für dich machen. Beispielsweise stellen dir viele Provider die DSL-Hardware kostenfrei oder vergünstigt zur Verfügung. Du genießt also nicht nur einen klaren Kostenvorteil, sondern auch einen technischen Nutzen.

Für welche Nutzer lohnt sich eine DSL Internet-Flat?

Eine Internet-Flatrate lohnt sich natürlich besonders, wenn du jeden Tag aktiv im Internet unterwegs bist. Egal ob Arbeit oder privates Vergnügen: Wenn du gerne Serien oder Filme streamst, YouTube Videos schaust, Bilder versendest und über das Internet telefonierst, dann lohnt sich eine DSL-Flat für dich in jedem Fall.

Allerdings ist eine DSL-Flat auch sinnvoll, wenn du nicht allzu oft im Web unterwegs bist – vor allem, wenn es sich um eine Doppel-Flatrate handelt. Denn hier hast du zusätzlich den Vorteil, dass du für Internet und Festnetz nicht zwei gesonderte Tarife abschließen musst, sondern beide Optionen aus einer Hand bekommst. Das bedeutet für dich weniger Aufwand bei der Vertragsverwaltung und in der Rechnungsbegleichung. Auch dein Geldbeutel wird sich freuen, denn durch die Vertragszusammenlegung von Internet und Telefon sparst du eine zweite Grundgebühr.

Die Drosselung einer DSL-Flat

Wie bei einem Handyvertrag, kann es auch bei einer DSL-Flat vorkommen, dass deine Surfgeschwindigkeit gedrosselt wird. Manche Provider bieten dir nämlich nur ein begrenztes Datenvolumen an Highspeed-Internet an. Sobald das Volumen aufgebraucht ist, meist ab etwa 100 GB, wird dein Internet gedrosselt. Doch keine Sorge: Nicht alle Provider drosseln ihre Kunden. Deswegen solltest du beim Abschluss einer DSL-Flat ein Hauptaugenmerk darauf legen, ob das Highspeed-Volumen begrenzt ist, damit dich auch keine bösen Überraschungen erwarten. Wie schnell deine Geschwindigkeit gerade ist, kannst du übrigens im DSL-Speedtest überprüfen.

DSL-Flatrates zum kleinen Preis

So findest du die passende DSL-Flatrate

Bevor du dich für eine DSL Internet-Flat entscheidest, solltest du immer die Tarifdetails einzelner Flats sorgfältig prüfen und miteinander vergleichen. Anbieter wie o2, Vodafone und die Telekom stellen dir verschiedenste Flats und Deals zur Verfügung – da ist es gar nicht so leicht, den Überblick zu behalten. Genau aus diesem Grund helfen wir dir bei der Suche nach dem besten Angebot: Mit unserem praktischen DSL-Vergleich kannst du alle Flatrates vergleichen, die für dein Nutzungsverhalten infrage kommen.

Das wichtigste Kriterium ist die Internetgeschwindigkeit, mit der du künftig surfen möchtest, denn je nach Anbieter variieren die angebotenen Bandbreiten sehr stark. DSL 6.000 ist die niedrigste Bandbreite – hier beträgt die Downloadgeschwindigkeit 6 MBit/s. Allerdings findest du diese Variante heutzutage nur noch sehr selten im Angebot eines Providers. Wesentlich gängiger ist DSL 16.000 mit einer Downloadrate von 16 MBit/s. Diese Variante lohnt sich für dich, wenn du eher gelegentlich im Internet surfst. Soll es noch etwas schneller sein, beispielsweise für Online-Games oder große Downloads, dann sieh dich lieber nach Angeboten wie DSL 25.000, 50.000 oder gar 100.000 um. Diese eignen sich übrigens auch für Familien oder größere Haushalte, die das Internet oft gleichzeitig nutzen. So kannst du dir sicher sein, dass auch bei paralleler Nutzung keine Verzögerungen oder Beeinträchtigungen entstehen.

Was es im Vorfeld zu beachten gibt

Zunächst einmal solltest du online einen Verfügbarkeitscheck durchführen, um die beste Zugangsart für einen DSL-Tarif an deinem Wohnort zu ermitteln. So kannst du am einfachsten feststellen, welche Optionen für dein Surfvergnügen infrage kommen und welche du außer Acht lassen kannst. Analysiere im Asnchluss dein eigenes Nutzungsverhalten, denn hiervon hängt auch die benötigte Internetgeschwindigkeit ab.

Langsamere Verbindungen sind meist günstiger: Wenn du also keine große Bandbreite benötigst, solltest du nicht unnötig Geld für Optionen ausgeben, die du gar nicht nutzt. Andererseits trübt das Surfvergnügen nichts mehr als eine langsame Internetverbindung. Möchtest du in diesem Fall wechseln, ist das oft mit zusätzlichen Kosten verbunden. Hier solltest du also gut abwägen, ob du mehr Wert auf eine günstige Flatrate oder hohe Geschwindigkeiten legst.

Grundsätzlich gilt bei der Wahl einer DSL-Flat: Lies dir immer sorgfältig das Kleingedruckte und alle Vertragsbedingungen durch. Auch ein günstiger Tarif kann sich nach Vertragsabschluss als Kostenfalle entpuppen, sodass ein vergleichsweise teurer Tarif am Ende vielleicht doch günstiger ist. Lass dir also genügend Zeit, damit du ein faires und auf dich zugeschnittenes Angebot findest.

Wirf außerdem auf folgende Kriterien einen genauen Blick:

Online-Rabatte

Bei vielen Anbietern erhältst du einen Online-Vorteil. Wenn du eine Flatrate also online buchst, sparst du bares Geld im Vergleich zu einer Buchung im Kundenzentrum vor Ort.

Hardware

Informiere dich darüber, ob die benötigte Hardware, wie z. B. Modem oder Router, in der Flat inklusive ist oder ob du diese kaufen oder mieten musst. Womöglich kannst du hier je nach Anbieter Geld sparen.

Extras

Sind Extras, wie digitales Fernsehen, Auslandsoptionen oder ein Mobilfunkvertrag möglich? Diese mit der DSL-Flat zu buchen, ist meist günstiger, als einen Neuvertrag bei einem externen Anbieter abzuschließen.

Laufzeit

Bestimme im Vorfeld, wie lange du dich an einen Provider binden möchtest. Bei den meisten Anbietern beträgt die Laufzeit 24 Monate. Wenn du stattdessen lieber flexibel bleiben willst, dann entscheide dich für eine DSL-Flat ohne Mindestlaufzeit.

Wechselbonus

Bietet der Provider einen Wechsel-Bonus an? Bei vielen Tarifen profitierst du nicht nur von schnellerem und kostengünstigerem Internet, sondern erhältst oberndrauf einen lukrativen Wechsel-Bonus.