simyo – So kündigst du deinen Handyvertrag

simyo Kündigung einfach und schnell

Du möchtest deinen simyo-Vertrag kündigen? Auf dieser Seite findest du alle wichtigen Informationen rund um die Kündigung. Wir erklären dir, wie du bei der Kündigung vorgehst, welche Fristen gelten und was du sonst noch beachten musst. Für das Kündigungsschreiben kannst du ganz einfach unsere Vorlage nutzen und die Kündigung im Handumdrehen verschicken.

So läuft die Kündigung bei simyo ab

Bis 2016 war simyo eine eigenständige Marke von Telefónica Germany und galt als einer der beliebtesten Mobilfunk-Discounter in Deutschland. Doch noch im Jahr 2016 wurde die Marke aufgelöst und alle simyo-Kunden wurden zur Marke Blau überführt. An deinem Tarif hat sich durch diese Umstellung nichts geändert. Wenn du deinen simyo-Vertrag allerdings kündigen möchtest, dann geschieht dies nun über „Mein Blau“ und nicht mehr über „Mein simyo“. Doch keine Sorge! Du kannst dich wie gewohnt mit deiner Rufnummer und deinem Passwort einloggen und all deine Vertragsdaten einsehen. Auch eine Kündigung kannst du hier online vormerken. Anschließend hast du zehn Tage Zeit, um deinen Vertrag telefonisch zu kündigen.

Natürlich kannst du auch eine schriftliche Kündigung mit der Post oder als Fax verschicken. Das ist ein besonders sicherer Weg, da du den Brief als Einschreiben mit Rückschein und als Fax mit Sendeprotokoll versenden kannst. So hast du immer einen Nachweis, dass deine Kündigung fristgemäß eingetroffen ist.

Aufgepasst: Wenn du dein Kündigungsschreiben selbst verfasst, musst du immer darauf achten, dass alle relevanten Daten enthalten sind, wie dein Name, deine Adresse, Mobilfunk-, Kunden- sowie Vertragsnummer. So stellst du sicher, dass die Kündigung einwandfrei deinem Vertrag zugeordnet werden kann. Denke außerdem daran, um eine schriftliche Bestätigung der Kündigung zu bitten.

Kontaktdaten von simyo

Adresse

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
Blau Kundenbetreuung
90345 Nürnberg

Fax

01805 – 57 17 66

Diese Kündigungsbedingungen musst du beachten

Wenn du deinen simyo-Vertrag kündigen willst, musst du vor allem die geltenden Kündigungsbedingungen berücksichtigen. Diese richten sich stets nach dem Tarifmodell, das du aktuell nutzt.

  • Verträge mit Laufzeit
  • Verträge ohne Laufzeit
  • Prepaid-Tarife ohne weitere Optionen
|

Bei einem Vertrag mit Mindestlaufzeit beträgt die Kündigungsfrist drei Monate zum Vertragsende. Falls du nicht sicher bist, wann dein Vertrag endet, kannst du dir die Frist jederzeit in deinen Vertragsunterlagen ansehen. Kündigst du den Vertrag nicht rechtzeitig, verlängert sich dieser automatisch um zwölf weitere Monate.

Bei einem Tarif ohne Laufzeit beträgt die Kündigungsfrist einen Monat zum Ende des Abrechnungszeitraums. Kündigst du hier nicht rechtzeitig, verlängert sich der Tarif lediglich um einen weiteren Monat.

Bei einem Prepaid-Tarif ohne weitere Optionen musst du keine aktive Kündigung vornehmen. Wenn du dein Guthaben ein Jahr lang nicht mehr auflädst, wird die Karte nämlich automatisch deaktiviert. Hast du zu deinem Prepaid-Tarif jedoch noch weitere Optionen hinzugebucht, kannst du diese in deinem „Mein Blau“-Bereich ändern oder abbestellen. Dein Restguthaben kannst du dir problemlos auszahlen lassen.

Sonderkündigungsrecht bei simyo

In einigen Ausnahmefällen kannst du bei simyo von deinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen. Das ist beispielsweise dann der Fall, wenn dein Anbieter während der Laufzeit die Preise erhöht oder dir nicht die vertraglich vereinbarten Leistungen zur Verfügung stellt. In diesem Fall kannst du deinen Anbieter auf die mangelhaften Leistungen aufmerksam machen und eine Frist setzen, bis wann das Problem gelöst werden soll. Kommt dein Provider dieser Forderung nicht nach, kannst du deinen Vertrag in der Regel außerordentlich kündigen.

Vertragsverlängerung & Tarifwechsel statt Kündigung

Eine Kündigung deines simyo-Vertrags kommt nicht infrage? Dann solltest du vielleicht über eine Vertragsverlängerung inklusive Tarifwechsel nachdenken. Ob und ab wann eine Verlängerung möglich ist, kannst du unter „Mein Blau“ einsehen. Die Verlängerung kannst du anschließend ebenfalls dort vornehmen. Möchtest du den Tarif oder einzelne Optionen ändern, geschieht auch das online in deinem persönlichen „Mein Blau“-Bereich.