Google Handys

Google Smartphones: Hardware und Software aus einem Haus

Wenn du an Google denkst, kommt dir bestimmt die weltweit bekannte Suchmaschine in den Sinn – hinter dem Namen steckt allerdings noch sehr viel mehr. Denn auch in Sachen Smartphones ist Google auf dem globalen Markt präsent. Mit den Pixel-Modellen präsentiert der Hersteller den Nutzern einzigartige und moderne High-End-Smartphones. Das Besondere an den Handys von Google: Das Smartphone selbst und die Betriebssoftware Android stammen aus einem Haus und harmonieren perfekt miteinander. So kannst du sicher sein, dass du bei einem Google-Smartphone stets fortschrittliche Technik und eine intuitive Nutzeroberfläche genießt.

Der Hersteller im Detail

Gründungsjahr: 1998
Firmengründer: Larry Page, Sergey Brin
Firmensitz: Mountain View, Kalifornien
Zahl der Mitarbeiter: ca. 102.000
Jährlicher Umsatz: ca. 136,8 Mrd. USD (2018)
Webseite: https://about.google/intl/de/

Das erste Google Pixel erschien im Jahr 2016 – seitdem haben die Smartphones von Google massiv an Bekanntheit gewonnen und sind vom Markt nicht mehr wegzudenken. Durch die unverwechselbare Kombination aus Technik und Software hat Google nicht die geringsten Probleme, mit seinen Handys auch neben großen Marken wie Huawei, Samsung oder Apple zu bestehen. Auf einem Smartphone von Google genießt du das Android-System in Perfektion und wirst regelmäßig mit Updates versorgt. Unter der Haube findest du schnelle Prozessoren, ausdauernde Akkus und einen riesigen internen Speicher – und das Ganze wird verpackt in einem schlichten und eleganten Google-Design.

Was macht die Smartphones von Google so besonders?

Intuitive Nutzeroberfläche

Betriebssoftware Android aus eigenem Hause

Hochwertige Ausstattung

Fortschrittliche Prozessoren, Kameras und Akkus

Schickes Design

Attraktives Design nach Google-Manier

Google Pixel: Die Smartphones mit dem gewissen Etwas

    • Pixel 4 und 4 XL
    • Pixel 3a und 3a XL
    • Pixel steht für ...

Google Pixel 4 und 4 XL

Erschienen im Oktober 2019, sind das Google Pixel 4 und Pixel 4 XL die neusten Smartphones aus dem Hause Google und das siehst du gleich auf den ersten Blick. Sowohl bei der Technik als auch beim Design legt Google hier ordentlich eine Schippe oben drauf. Die Display-Ränder sind noch schmaler und auf der Rückseite findest du nun gleich zwei Kameras. Auf diese Weise fängst du auch entfernte Motive detailliert und farbstark ein.

Google Pixel 3a und 3a XL

Seit Mai 2019 gibt es das Google Pixel 3a und das Pixel 3a XL auf dem Markt – in Sachen Technik sind die Handys also hervorragend ausgestattet. Neben der technischen Ausstattung kann sich auch das Design sehen lassen, denn die Geräte überzeugen mit Display-Größen von 5,6 und großzügigen 6 Zoll. Noch dazu macht das Fotografieren mit dieser Pixel-Generation jede Menge Spaß: Ob Porträts, Nachtaufnahmen oder Landschaftsbilder – die Kamera liefert dir in jeder Situation ausgezeichnete Bilder. Inzwischen erhältst du die Mittelklasse-Smartphones zu günstigen Preisen und kannst dir ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis sichern.

Google Pixel steht für Fortschrittlichkeit

Die Google Pixel Handys sind vor allem deswegen so attraktiv, weil sie ihrer Zeit voraus sind und in Sachen Fortschritt und Innovation zweifellos überzeugen. Die neuen Pixel 4 Modelle verfügen über spezielle Sensoren und Kameras, die du so bei keinem anderen Smartphone findest. So befinden sich über dem Display nicht nur Sensoren für die Gesichtserkennung, sondern auch ein Radar-Chip. Dieser ermöglicht die Steuerung mit Handgesten – dazu musst du das Handy nicht einmal berühren.

  • Google Handys mit Vertrag kaufen
  • Die Alternative: Google Handys ohne Vertrag
|

Wenn du dir ein neues Google Handy aussuchst, denke doch gleich darüber nach, einen passenden Vertrag dazu zu bestellen. Schließlich kannst du aus deinem Smartphone nur das Beste herausholen, wenn die Tarifoptionen optimal auf dein Nutzungsverhalten abgestimmt sind. Außerdem profitierst du von einem wesentlichen Vorteil: Im Bundle mit einem Handyvertrag sind die Geräte deutlich günstiger als im Direktkauf – du sparst in der Regel also bares Geld. Achte bei der Tarifwahl auf Kriterien wie den Anbieter, die Grundgebühr und das Datenvolumen, damit du genau die Optionen erhältst, die du im Alltag benötigst.

Du möchtest deinen aktuellen Vertrag oder Prepaid-Tarif noch behalten? Dann kannst du die Smartphones von Google natürlich auch ohne Vertrag bestellen. Auch das kann sich lohnen, denn so bleiben deine Vertragsgebühren wie bisher und du musst lediglich den Preis für das Handy zahlen. Sobald das Smartphone bei dir eintrifft, kannst du deine bestehende SIM-Karte einlegen und deine gewohnten Tarifoptionen nutzen.